Fairplay-Spitzenteams der Bezirksliga West am unteren Ende der Meisterschaftstabelle

Die Top-3 der Hinrunde der Bezirksliga West haben sich in den dreizehn Runden nicht gerade von der sanften Seite gezeigt. Herbstmeister FC Wacker Innsbruck 1c auf Platz elf der Fairplay-Wertung, die Nummer zwei Navis auf neun und die Nummer drei Sölden gar nur an vorletzter Stelle. Verkehrte Welt – die Fairplay-Topmannschaften fighten um den Klassenerhalt. Fairplay-Sieger Sistrans in der Meisterschaft auf Platz zwölf, Aldrans nur einen Platz besser und Inzing trägt über den Winter die rote Laterne.

 

Jede rote Karte bringt zehn Schlechtpunkte (P), eine gelb-rote Karte fünf und eine gelbe Karte einen Schlechtpunkt.

P P P P Meister
Platz Mannschaft ROT GELB/ROT GELB ROT G/R GELB Summe schaft
1 Sistrans 0 0 26 0 0 26 26 12
2 Aldrans 0 0 27 0 0 27 27 11
3 Inzing 0 1 32 0 5 32 37 14
4 Imst II 1 2 21 10 10 21 41 8
5 Patsch/Ellb. 0 2 17 0 10 32 42 7
6 Schwaz II 0 3 28 0 15 28 43 4
7 Veldidena 1 1 32 10 5 32 47 6
8 Wilten 1 2 28 10 10 28 48 9
9 Navis 2 1 25 20 5 25 50 2
10 Steinach 3 1 17 30 5 17 52 10
11 Wacker 1c 3 1 18 30 5 18 53 1
12 Paznaun 1 3 30 10 15 30 55 5
13 Sölden 0 4 36 0 20 36 56 3
13 Roppen/Karres 2 3 21 20 15 21 56 13

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter