Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SK Wilten bezwingt mit Rumpfkader Patsch/Ellbögen

Drei extrem wichtige Punkte für den SK Wilten in der 17. Runde der Bezirksliga West. Der Dreier war im Spiel gegen die SPG Patsch/Ellbögen – eine Spitzenelf der Liga – sicher nicht zu erwarten. Vor allem da bei Wilten sieben wichtige Spieler nicht eingesetzt werden konnten. Wilten vergibt aber auch unglaublich viele und klare Möglichkeiten. So fällt nur ein Tor – Wilten gewinnt mit 1:0. Aber auch Reichenau II lässt Punkte liegen – 1:1 gegen Grinzens. Die SPG Roppen/Karres und Steinach schließen mit Siegen in Rietz bzw. Mieders an die Tabellenspitze auf.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Goldtor durch Lennart Pape

Die Partie hatte den Zuschauern auch eine Torlawine bieten können. Allerdings lassen beide Mannschaften vor dem Tor des Gegners Gnade walten – vor allem Wilten. Wilten schafft es aber doch zumindest einmal den Ball im Kasten der Gäste unter zu bringen. Lennart Pape trifft kurz vor der Pause. Wilten kann sich mit dem 1:0 um vier Punkte von der Abstiegszone absetzen. Patsch/Ellbögen verliert durch diese Niederlage den zweiten Platz an Landeck, die Kicker von Landeck gewinnen zu Hause gegen Paznaun 2:0.

Patrick Klotz, Trainer SK Wilten: „Abstiegskampf pur! Unsere Chancenauswertung war leider eine Katastrophe. Normal geht dieses Spiel 7:3 aus! Allein 3drei mal vom Fünfer das leere Tor nicht getroffen. Defensiv und kämpferisch eine Topleistung meiner Elf, obwohl wir mit einem Rumpfkader aufgelaufen sind. Vier verletzte Spieler und drei auf Urlaub, auf der Bank zwei Stürmer. Ein Sieg für die Moral!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung