Veldidena stößt die Wacker Innsbruck Juniors von der Tabellenspitze!

Die erfahrenen Kicker vom FC Veldidena haben in der neunten Runde der Bezirksliga West das Team der FC Wacker Innsbruck Juniors die Tabellenführung gekostet. Veldidena gewinnt klar mit 5:1 und Schwaz II erobert mit dem 2:0 gegen Aldrans die Poleposition. Sölden schließt mit einem 3:2 Erfolg gegen Navis zur Tabellenspitze auf. Nur fünf Punkte trennen die Top-8 Teams – eine spannende Rückrunde ist jetzt schon garantiert.

 

Drei Treffer von Anel Masovic

Bünyamin Okur, Trainer FC Veldidena: „Es war ein gutes und temporeiches Spiel von beiden Seiten und beide Teams haben den Fokus auf das Fußballspielen gesetzt. Wir haben das Spiel mit unseren erfahrenen Spielern für uns entschieden. Wir konnten bereits nach dreißig Minuten durch Tore von Anel Masovic (2) und Rasim Demir mit 3:0 in Führung gehen. Ein großes Lob an Wacker - ein sehr junges und talentiertes Team, das bis zum Schluss alles gegeben hat. Lukas Gruber hat auf 1:3 verkürzt, wir haben noch zwei Treffer durch Aiman Al Dush und Anel Masoic gemacht. Ich hoffe, dass ein paar Jungs von ihnen bald mal ganz oben stehen. Dickes Pauschallob an die gesamte Mannschaft!“

Beste Spieler: Anel Masovic, Rasem Demir, Luca Balducci, Andrea Autiero, Patrick Neumair von Veldidena

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten