Sölden gewinnt klar in Roppen und Navis knapp gegen Sistrans

Nach der zehnten Runde der Bezirksliga West gab es abermals einen Führungswechsel. Die Fc Wacker Innsbruck Juniors sind wieder voran – 4:0 in Imst. Veldidena hat sich mit einem 3:2 Erfolg gegen Schwaz II wieder ins Spiel gebracht. Sölden gewinnt bei der SPG Roppen/Karres 6:0 – Sölden extrem effektiv im Abschluss. Navis feiert einen knappen 1:0 Erfolg gegen Sistrans. Das Feld extrem knapp beisammen – Platz eins und sechs trennen vier Punkte. Auch Paznaun hält ganz oben mit – 3:0 gegen Inzing.

 

„Eiskalter“ Kantersieg von Sölden in Roppen

Andreas Gritsch, Trainer SPG Sölden: „Obwohl das Ergebnis etwas anderes ausdrückt war es über weite Strecken eine recht ausgeglichene Partie. Mit unserer ersten Möglichkeit in der dritten Minute gingen wir 1:0 in Führung – sehr erfreulich, dass unser erst fünfzehnjährige Lukas Fiegl erfolgreich war. Unser Kader war sehr klein – wir hatten nur zwölf Kicker mit – viele sind verletzt oder krank. Aber heute haben alle ihre Sache tadellos gemacht – wir waren vor allem sehr effektiv vor dem Tor des Gegners. Nino Venier traf in der 22. Minute zum 2:0, Lukas Fiegl zum 3:0 in der 60. Minute und abermals Venier in der 68. Minute zum 4:0. Auch Jonathan Ennemoser konnte sich zweimal in der Torschützenliste eintragen. Das 6:0 ist aber sicherlich wesentlich zu hoch ausgefallen – beide Teams waren spielerisch ziemlich gleich stark, wir waren eiskalt im Abschluss!“

Beste Spieler: Lukas Fiegl (ST), Nino Venier (ST), Jonathan Ennemoser (MF) von Sölden

Chancenübergewicht von Navis gegen Sistrans

Georg Eppensteiner, Trainer SV Navis: „Es war das erwartet schwere Spiel – wir hatten viele Ausfälle in unserer Stammelf zu verkraften. Letztendlich ist der Sieg aber verdient, denn wir hatten ein klares Übergewicht an Torchancen. Die Gäste hatten eine Möglichkeit. Unser Treffer fiel realtiv spät nach einer Ecke – Florian Moser war mit dem Kopf zur Stelle!“

Bester Spieler: Manuel Moser vom SV Navis

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten