Tirol Cup

Kerschdorfer Tirol Cup 1. Runde 2013/14 – Vorschau 1. Teil

altSo wie der ÖFB Samsung Cup der Auftakt für die Meisterschaft der Bundesliga ist, ist der Kerschdorfer Tirol Cup der Startschuss für den Tiroler Fußball. Die Vorrunde wurde bereits gespielt und nun greifen auch alle Landesligateams in der 1. Hauptrunde in den Cup ein. Die Regionalliga West spielt am ersten Augustwochenende bereits die 2. Meisterschaftsrunde und die UPC Tirol Liga startet in die Saison 2013/2014. Ligaportal.at blickt aber zunächst einmal auf die Spiele am 1. und 2. August der ersten Hauptrunde des Kerschdorfer Tirol Cup – die restlichen Partien werden am 3. August 2013 ausgetragen.



Donnerstag, 1.8.2013, 19:00 Uhr


altaltGLW - LLW

SK Höpperger Rietz – SV Axams

Eine recht gute Saison spielte Rietz 2012/2013 – Platz sechs in der Meisterschaft der Gebietsliga West. Axams war in der Landesliga nicht so erfolgreich. Nur Platz zwölf und damit steht in diesem Duell eine durchaus heiße Angelegenheit an. Aufstiegschancen: 40:60






Donnerstag, 1.8.2013, 20 Uhr


altaltGLO - LLO

FC Sporer Finkenberg – FC Fiat Lancia Mölg Bruckhäusl

Um Haaresbreite konnte Finkenberg in der vergangenen Saison die Klasse halten. Bruckhäusl erreichte in der Landesliga einen sicheren Mittelfeldplatz. Aufstiegschancen: 30:70





Freitag, 2.8.2013, 18:00 Uhr


altaltBLW - LLW

FC Sellraintal – SV Absam

Sellraintal war mit 27 Punkten nur Vorletzter der Bezirksliga West, Absam verfehlte nur knapp den Aufstiegsrelegationsplatz in der Landesliga West. Eine nahezu unlösbare Aufgabe für die Hausherren. Aufstiegschance: 10:90






Freitag, 2.8.2013, 18:30 Uhr


altalt2O – LLO

FC Raiffeisen Bad Häring – SV Breitenbach

Bad Häring gehörte zu den Sensationsmannschaften in der Vorrunde des Kerschdorfer Tirol Cup. In der 1. Hauptrunde ist der Meister der Gebietsliga Ost, SV Breitenbach, zu Gast, der damit als frischgebackener Landesligist anreist. Aufstiegschancen: 20:80


altaltBLW - GLW

SV Navis – FC Veldidena Innsbruck

Platz vier für Navis ebenso Platz vier für die Gäste in der vergangenen Meisterschaft – allerdings eine Liga höher. Veldidena geht mit viel Elan und Optimismus in die neue Saison und sollte die Hürde in Navis auch schaffen. Aufstiegschance: 30:70



altalt2M – LLO

SV Schönberg – SV Raika Kolsass/Weer

Eine Sensationsmannschaft der Vorrunde, der Zweitligist Schönberg, hat die Ehre gegen einen Ex-UPC Tirol Ligisten anzutreten. Eine weitere Sensation wäre eine Super-Überraschung die allerdings extrem unwahrscheinlich ist. Aufstiegschance: 5:95




Freitag, 2.8.2013, 19:30 Uhr


altaltBLW – GLW

TS Raika Stams – SU Inzing

Stams – solides Mittelfeld der Bezirksliga, gegen den Absteiger der Landesliga West Inzing. Schwer abzuschätzen wie sich beide Mannschaften zu Beginn der Saison präsentieren werden. Die Gäste sind Favorit, man wird sehen wie sie den Abstieg verkraftet haben. Aufstiegschance: 30:70


altaltBLO – GLO

FC Achensee – SV Langkampfen

Die Nummer zehn der Bezirksliga gegen die Nummer neun der Landesliga. Der Heimvorteil kann, wenn für die Hausherren alles optimal läuft, sicher die eine Klasse Unterschied ausgleichen. Aufstiegschance: 40:60


altaltGLW - LLW

SV Landeck – FG Schönwies/Mils

Der neunte Platz in der Meisterschaft war für Landeck sicher etwas enttäuschend. Ebenso im Mittelfeld der Meisterschaft landeten die Gäste – allerdings eine Liga höher. Man kann eine heiße Partie erwarten – nicht nur wegen den vorausgesagten Temperaturen am Wochenende. Aufstiegschance: 40:60


altaltBLO – LLO

SV Sparkasse Radfeld – SK Ebbs

Äußerst spannend wird sein ob Radfeld den Lauf vom Frühjahr wiederholen kann. Landesligist Ebbs ist ein harte Nuss – ganz chancenlos sind die Hausherren aber sicherlich nicht. Aufstiegschance: 25:75



altaltGLO – LLO

FC Riederbau Schwoich – SPG Hopfgarten/Itter

Platz zwölf für Schwoich, Platz zehn für die Gäste eine Liga höher. Könnte eine recht ausgeglichene Partie werden. Aufstiegchance: 40:60




altalt2M – GLW

FC Nassereith – SPG Roppen/Karres

Eine weitere Sensationself der Vorrunde, Nassereith, empfängt den frischgebackenen Gebietsligisten Roppen/Karres. Für Nassereith wird es äußerst schwer sein noch einmal eine Sensation abzuliefern. Aufstiegschancen: 20:80


altaltBLW – LLW

SV Schmirn – FC Volders

Spitzenplatz für Schmirn in der Meisterschaft 2012/2013, Platz sechs für Volders in der Landesliga. Trotzdem sind natürlich die Gäste die großen Favoriten. Aufstiegschance: 20:80



altaltGLO – GLO

SV Kirchdorf – SK St. Johann

Brisantes Duell der beiden Absteiger der Landesliga Ost. Bereits zum Auftakt treffen die beiden Gebietsligisten 2013/2014 aufeinander. Da ist natürlich jeder Ausgang möglich. Aufstiegschance: 50:50



altalt1W – LLO

FC Raika Grinzens – FC Buch

In Grinzens werden übermächtige Kicker erwartet. Der Landesligist Buch gilt auch in der kommenden Saison als Meisterkandidat und sollte die erste Hürde im Cup locker schaffen. Aufstiegschance: 5:95



altalt1O – BLO

FC Skihütte Kössen – SR Oberlangkampfen

Auch Kössen konnte in der Vorrunde eine Sensation abliefern. Deswegen werden die Hausherren von den Gästen sicherlich nicht unterschätzt. Aufstiegschance: 40:60



altaltGLW – LLW

SK Seefeld – SPG Innsbruck West

Meister gegen Vizemeister der vergangenen Saison – und beide spielen damit nun eine Liga höher. Eine recht ausgeglichene Partie ist zu erwarten – Seefeld wird zu Hause die Gäste sicher voll fordern. Aufstiegschance: 50:50


altaltBLO – BLW

FC Vomp – SC Raiba Steinach

Ein internes Bezirksligaduell – allerdings nur nach aktuellem Stand. Vomp ist ja Aufsteiger der 1. Klasse, Steinach wurde allerdings nur zwölfter der abgelaufenen Meisterschaft der Bezirksliga West. In dieser Partie ist alles möglich! Aufstiegschance: 50:50


altaltGLW – LLW

SV Haiming – SC Mils 05

Zwei Spitzenmannschaften ihrer jeweiligen Klassen treffen aufeinander. Sicherlich keine lockere Angelegenheit für den Landesligisten, Mils wird alles geben müssen um die nächste Runde im Cup zu erreichen. Aufstiegschance: 40:60




Freitag, 2.8.2013, 20:00 Uhr

altaltGLO – LLO

SV Ried/Kaltenbach – FC Ager Söll

Die Nummer sechs der Gebietsliga gegen die Nummer elf der Landesliga. Das verspricht Spannung – mit den Fans im Rücken könnten die Hausherren eine Überraschung liefern. Aufstiegschance: 40:60.

 

HIER GEHT ES ZUM 2. TEIL DER VORSCHAU - DEN SPIELEN VOM 3. August 2013

 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter