Tirol Cup

Kerschdorfer Tirol Cup 2013/14 1. Runde – Vorschau 2. Teil

altSo wie der ÖFB Samsung Cup der Auftakt für die Meisterschaft der Bundesliga ist, ist der Kerschdorfer Tirol Cup der Startschuss für den Tiroler Fußball. Die Vorrunde wurde bereits gespielt und nun greifen auch alle Landesligateams in der 1. Hauptrunde in den Cup ein. Die Regionalliga West spielt am ersten Augustwochenende bereits die 2. Meisterschaftsrunde und die UPC Tirol Liga startet in die Saison 2013/2014. Ligaportal.at blickt aber zunächst einmal auf die Spiele am 3. August der ersten Hauptrunde des Kerschdorfer Tirol Cup stattfinden. Die Partien vom 1. und 2. August gibt es im ersten Teil der Vorschau.



Samstag, 3. August 2013 17:00 Uhr




altaltGLO – LLO

SV Thiersee – SV Walchsee

Ein solider Mittelfeldplatz in der Gebietsliga Ost war das Ergebnis des SV Thiersee am Ende der vergangenen Meisterschaft. Der SV Walchsee hatte höhere Ziele, musste sich aber mit Platz sechs begnügen. In der kommenden Meisterschaft zählt aber Walchsee sicherlich wieder zu den Aufstiegskandidaten, gegen Thiersee sollte auch der Aufstieg im Cup gelingen. Aufstiegschance: 30:70






Samstag, 3. August 2013 17:30 Uhr




altaltGLW – LLW

FC Raiffeisen Wacker Alpbach – SV Thaur

Im Zuge des Aufstiegs aus der Bezirksliga muss Alpbach regional die Liga wechseln und spielt in der kommenden Saison in der Gebietsliga West. Gegen Thaur können sich die Hausherren durchaus Chancen ausrechnen – das könnte eine sehr enge Partie werden. Aufstiegschance: 50:50






Samstag, 3. August 2013 18:00 Uhr



altaltGLO – LLO

SV Niederndorf – FC St. Ulrich am Pillersee

Platz zehn für Niederndorf in der Gebietsliga Ost, Platz vier für St. Ulrich in der Landesliga. Normal sollte es für die Gäste keine Probleme geben die nächste Runde zu erreichen. Aufstiegschance: 25:75




altalt1O – GLO

SV Aldrans – SV Wörgl

Fast unlösbare Aufgabe für Aldrans – der achte der Meisterschaft der 1. Klasse Ost trifft auf eine der besten Mannschaften der Gebietsliga Ost deren Motor allerdings in der ersten Phase der vergangenen Meisterschaft gestottert hat. Aufstiegschance: 20:80

 



altaltBLO – GLO

SK Raiffeisen Zell am Ziller – SV Angerberg

Zwei Mitteklassemannschaften ihrer jeweiligen Ligen im Duell. Der Heimvorteil könnte zumindest eine „halbe Klasse“ ausgleichen – könnte spannend werden. Aufstiegschance: 40:60

 



altaltBLW – LLW

SPG Sölden – FC Tarrenz

Eine gute Elf der Bezirksliga gegen einen Landesligisten der nur am Ende der Meisterschaftstabelle zu finden war. Trotzdem eine klare Sache – zumindest der Papierform nach. Aufstiegschance: 10:90

 



altaltBLW – GLW

FC Schretter Vils – SPG Pitztal

Absteiger der Gebietsliga gegen „ehemaligen“ Gegner und Spitzenelf. Könnte trotzdem eine heiße Angelegenheit werden obwohl Pitztal in den letzten 26 Spielen 25 Punkte mehr erobert hat als Vils. Aufstiegschance: 35:65




altaltBLO – BLW

SK Wilten – SV Natters

Der Absteiger der Gebietsliga West, Natters, ist zu Gast in Wilten. Das wird sicherlich eine sehr umkämpfte Partie werden – Ausgang absolut offen. Aufstiegschance: 50:50




altalt1O – GLO

FC Raiffeisen Reith/Kitzbühel – SV Brixen

Die Nummer sechs der Meisterschaft der 1. Klasse gegen den Gebietsligisten Brixen. Platz vier in der Meisterschaft 2012/2013 war eine starke Meldung – auch die 2. Runde des Tirol Cup sollte locker erreicht werden, Aufstiegschance: 10:90




altaltBLW – LLW

SPG Raiffeisen Arlberg – Innsbrucker AC

Der Vizemeister der 1. Klasse West darf in der kommenden Saison in der Bezirksliga antreten. Gegen de IAC steht man allerdings zum Auftakt im Cup vor einer nahezu unlösbaren Aufgabe. Aufstiegschance: 10:90




altalt1O – LLO

SC Münster – SVG Stumm

Münster zählt auch in der kommenden Saison zu den heißen Titelkandidaten in der 1. Klasse Ost. Für den SVG Stumm sollte zumindest ein solider Mittefeldplatz in der Landesliga herausschauen. Aufstiegschance: 10:90




altaltBLO – GLO

SV Weerberg – SVG Mayrhofen

Spitzenteam der Bezirksliga gegen den elften der Gebietsliga. Da ist für den Underdog vieles möglich – eine heiße Partie kann erwartet werden. Aufstiegschance: 40:60




altaltBLO - GLO

SK Fieberbrunn – SC Kirchberg

Zwei Spitzenmannschaften werden sich sicherlich ein heißes Duell liefern. So groß ist ja der Klasseunterschied zwischen Bezirks- und Gebietsliga auch nicht – der Heimvorteil sollte das ausgleichen. Aufstiegschance: 50:50




altalt1W – LLO

TSV Fulpmes – SK Jenbach

Zwei Spitzenmannschaften duellieren sich in dieser Begegnung – allerdings liegen zwischen Heimelf und Gästen nicht weniger als drei Ligen. Aufstiegschance: 5:95




altaltBLW – LLW

SV Götzens – SV Bäcker Ruetz Kematen

Der Meisterschaftsfünfte der Bezirksliga West trifft auf den Absteiger der UPC Tirol Liga Kematen. Sollte eine klare Sache für die Gäst werden – außer der Motor ist bei Kematen noch nicht so richtig angelaufen: Aufstiegschance: 10:90




altalt1W – LLW

USV Ötz – SK Rum

Eine ganz heftige Herausforderung für den USV Ötz. Der frischgebackene Landesligist SK Rum ist zu Gast – also eine Mannschaft der man allgemein zutraut auch in der Landesliga oben mitzuspielen. Aufstiegschance: 5:95




altaltGLW – LLW

SV Raika Längenfeld – SV Krone Oberperfuss

Beide Mannschaften finden sich am Ende der Meisterschaftstabelle – Längenfeld konnte sich zudem erst in letzter Sekunde vor dem Abstieg retten. Ein positiver Auftakt ist für beide Mannschaften also sehr wichtig. Aufstiegschance: 30:70




altaltBLO – LLO

SV Darbo Stans – SPG Brixlegg/Rattenberg

Auch Stans hat die Ehre einen frischgebackenen Landesligisten zu empfangen. Die Favoritenrolle ist aber recht klar zugeteilt. Aufstiegschance: 15:85




altaltGLW – LLW

SPG Prutz/Serfaus – SV Goidinger Zams

Ein sehr interessantes „Mittelfeldduell“ wenn man die Positionen beider Mannschaften in ihren Ligen betrachtet. Es wird sicherlich keine lockere Aufgabe für die Gäste. Aufstiegschance: 30:70




altalt1O – GLO

FC Raiffeisen Wildschönau – SV Moskito Westendorf

Meister gegen Vizemeister. Westendorf hat mit Alpbach die Bezirksliga Ost beherrscht, Wildschönau schaffte überraschend den Meistertitel in der 2. Klasse Ost. Aufstiegschance: 10:90






Samstag, 3. August 2013 19:00 Uhr




altaltGLW – LLW

SV Umhausen – SV Telfs

Den Abschluss der 1. Runde des Kerschdorfer Tirol Cup bildet das Duell zwischen Umhausen und Telfs, wobei die Hausherren eine Überraschung liefern könnten. Aufstiegschance: 40:60

 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter