Tirol Cup

Bezirksligist Navis setzt sich im Cup gegen Veldidena durch

altaltMit dem FC Veldidena Innsbruck ist ein weiterer Gebietsligist in der 1. Runde des Kerschdorfer Tirol Cup ausgeschieden. In einem sehr guten Spiel bezwang der SV Navis die Innsbrucker mit 2:1 und steigt in die zweite Runde auf.Navis hat eine sehr solide Leistung geboten, Veldidena konnte in den letzten Minuten der Partie nicht mehr zusetzen.


Schnelles Tor durch weiten Einwurf

An die 200 Zuschauer sind zum Sportplatz Navis gekommen um die Heimelf gegen eine der besten Gebietsligamannschaften Tirols anzufeuern. Navis erwischt einen Blitzstart. Ein weiter und präziser Einwurf in Richtung Tor der Gäste in der siebenten Spielminute ermöglicht die schnelle Führung des Außenseiters. Matthias Haider stellt aus etwa 5 m Entfernung auf 1:0. Navis spielt kompakt und diszipliniert weiter, Veldidena kann die Heimelf nicht wirklich unter Druck setzen. Halbzeitpause. In der 60. Minute lassen allerdings die Gäste ihre Klasse aufblitzen. Eine wunderschöne Kombination bringt durch Milan Obradovic den durchaus verdienten Ausgleich. Navis steckt aber nicht zurück sondern spielt beherzt weiter. In der 77. Minute muss Schiedsrichter Serdar Celik entscheiden ob er nur die gelbe Karte zückt oder auf Torraub durch die Gäste entscheidet. Er belässt es bei einer gelben Karte. Der folgende Freistoß wird durch Manuel Moser ideal getreten – er trifft zum 2:1 für Navis. Veldidena versucht in den letzten Minuten noch alles um den abermaligen Ausgleich zu schaffen – er gelingt nicht mehr. Navis steht in der 2. Runde des Kerschdorfer Tirol Cup.

Bernhard Penz, Trainer SV Navis: „Eine sehr gute Mannschaftsleistung unseres Teams. Wir haben sicherlich verdient gewonnen, hätten das 2:0 auch schon früher machen können. Wir haben dann aber noch zulegen können und haben doch noch den Aufstieg geschafft.“

 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter