Frauen Landesliga Ost

Christian Kühsling, SC Leogang, analysiert den Sieg der Frauen in Hippach

Die Kickerinnen des SC Leogang können in der laufenden Meisterschaft der Frauen Landesliga Ost an der Tabellenspitze mitmischen. 3:0 führte man bereits in Hippach. Am Ende wurde es dann doch noch knapp. Aber das 3:2 brachte Leogang auf Platz drei der Tabelle. Zehn Punkte aus fünf Spielen ist eine Bilanz, die sich sehen lassen kann.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Starke erste Hälfte von Leogang

Christian Kühsling, Damentrainer SC Leogang: „Eine sehr, sehr gute erste Halbzeit von uns und wir sind in der 19. Spielminute durch Stefanie Hutter in Führung gegangen. Sie hat sich den Ball, der bereits verloren schien, zurück erkämpft und konnte dann den Ball im Tor unterbringen. Es gab dann ein Hin- und Her mit Chancen auf beiden Seiten, wobei es mehr Spielanteile für uns gab. In der 43. Spielminute war es Isabell Riedlsberger, die per Sololauf in den gegnerischen Strafraum kam und mit einem scharfen Schuss das 2:0 erzielte. Der Ball wurde noch durch eine Hippach-Spielerin abgefälscht.

Hippach kommt auf 2:3 heran

Christian Kühsling: "In der zweiten Halbzeit kam die Heimelf etwas auf und machten Druck in den ersten zehn Minuten. Wir konnten uns vom Druck dann zwischenzeitlich befreien und Chancen erarbeiten. Durch ein Foulspiel an Riedlsberger in der 63. Spielminute kamen wir durch Sarah Kühsling nach einem wunderbaren Freistoß zur 3:0 Führung. Hippach steckte nicht auf und wurde stärker. In der 72. Minute fiel der Anschlusstreffer zum 1:3 durch Christina Eberharter und auch noch der Anschlusstreffer zum 2:3 in der 82. Spielminute. Wir brachten dann noch einige Konter zustande, leider ohne Torerfolg und so blieb es beim letztlich verdienten 3:2 Auswärtssieg für den SC Leogang!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter