Frauen Landesliga West

Flaurlings Damen verteidigen mit Remis gegen Arlberg Tabellenführung

planetwin365.at präsentiert: Schlagerpartie in der Frauen Landesliga West. Der FC Flaurling/Polling empfing SPG Arlberg und Zuschauer und Fans konnten ein rassiges und abwechslungsreiches Spiel miterleben. Zwei Teams auf Augenhöhe trennten sich am Ende 3:3 und ließen damit die Verfolger näher heran rücken. Landeck gewinnt auswärts gegen Pitztal 8:1 und hat nun genau so wie Leader Flaulring zehn Punkte am Konto. Neu auf Platz drei der Tabelle Wilten – 7:0 in Lechaschau und damit nur mehr einen Punkt hinter dem Top-Duo. Janine Niederkircher analysiert für unsere Leser die Partie Flaurling gegen Arlberg. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Doppelschlag der Heimelf

Janine Niederkircher, Trainer FC Flaurling/Polling: „Durch unsern nervösen Start mussten wir in der elften Minute gleich das 0:1 hinnehmen – Bianca Studenik hat für die Gäste getroffen. Aber desto länger das Spiel lief, desto besser kamen unsere Damen ins Spiel! Durch einen Doppelschlag von Nadine Gabl in der 18. und 28. Minute gingen unsere Damen, zu diesen Zeitpunkt verdient, in Führung! In der 34. Minute mussten wir aus dem nichts heraus den nicht verdienten Ausgleich durch die Gäste hinnehmen – Stefanie Wolfram gelang das 2:2. Halbzeitpause.“


Ausgleich für Flaurling im Finish

Janine Niederkircher: „In der zweiten Hälfte brachten unsere Gäste durch einen taktischen Wechsel die schnelle Konterstürmerin Sarah Wucherer. Dieser Wechsel machte sich in Minute siebzig bezahlt. Die zu diesen Zeitpunkt verdiente Führung für unsere Gäste durch Sarah Wucherer, der zugleich der Startschuss für unsere Schlussoffensive war! In der 81. Minute schafften unsere Mädln noch den überaus verdienten Ausgleich durch Marie Therese Eigentler. Ein insgesamt gesehen dem Spielverlauf gerecht werdendes Unentschieden!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten