Frauen Landesliga West

Kickerinnen von Oetz holen sich mit Sieg in Lechaschau Herbstmeistertitel!

Spitzensiel zum Abschluss der Hinrunde in der Landesliga West der Frauen. In einem sehr dramatischen und spannenden Spiel konnte das Team des USV Thurner Ötz beim FC Lechaschau nach einem 1:2 Pausenrückstand mit 3:2 gewinnen. Damit holt sich Oetz den Herbstmeistertitel, drei Punkte zurück Arlberg und Landeck. Die Rückrunde wird also extrem spannend!

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Pausenführung für Oetz

Michael Heidegger, Damentrainer USV Thurner Ötz: „Am Samstag, dem 28.10.2017, hatten wir unser letztes Meisterschaftsspiel auswärts in Lechaschau gegen die zweitplatzierten Lechaschauer Damen. Am Donnerstag konnten wir durch eine sehr starke Mannschaftsleistung die Landecker Mädls schon mit 3:0 besiegen, um sicher Herbstmeister zu sein brauchten wir einen Punkt. Wir wussten, dass uns das Spiel gegen Landeck sehr viel Kraft kostet. Wir reisten nach Lechaschau mit einem sehr kleinen Kader, da wir als starke Konkurrenz ja noch das Weltcupwochenende hatten, wo einige unserer Spielerinnen Freikarten für den Damenlauf bekamen. Wir mussten sogar zwei Ersatzspielerinnen reaktivieren. In diesem Sinne danke Nadja und Christina für`s Aushelfen. 

Dennoch hatten wir eine starke Startelf. Das Spiel startete mit einigen Chancen von meinen Mädls, die wir leider nicht im gegnerischen Tor unterbringen konnten. Die Ausserferner spielten mit einer kompakten Defensive von sieben Spielerinnen und es war für uns nicht leicht da durch zu kombinieren. Doch in Minute zwölf verwertete unsere Sabse (Sabrina Schöpf) einen schönen Stanglpass von Chiara Rossini zum 1:0. In der folge hatten wir noch weitere Top-Möglichkeiten. Unter anderem trippelte sich Jade Kite durch vier Gegnerinnen in den Sechzehner und wurde von hinten durch eine Lechaschauer Spielerin zu Fall gebracht, ohne dass diese eine Chance auf den Ball hatte. Ein Elfmeterpfiff blieb leider aus! Es war nicht der beste Tag des Unparteiischen. Lechaschau konzentrierte sich nur auf`das Kontern, und klärte alle Bälle hoch  nach vorne. So ging es mit dem Stand von 1:0 für unser Team in die Pause.“

Oetz liegt 1:2 zurück!

Michael Heidegger: „Normalerweise hätten wir in Halbzeit eins schon alles klar machen müssen. In der zweiten Halbzeit kamen die Lechaschauer Mädls viel aggressiver aufs Feld als in Halbzeit eins. Und man merkte uns an, dass uns die Müdigkeit vom Donnerstag-Spiel in den Beinen steckte. Dann die 65. Minute - ein weiter Ball der Lechaschauer in unseren Strafraum, die Lechaschauer Spielerin Lisa Lewisch sprintete in den Ball und beförderte Ihn klar ersichtlich mit ihrem Oberarm ins Tor. Schiedsrichter Kaya stand zu weit entfernt und Entschied auf Tor! Zehn Minuten später konnten wir den Ball nicht klären und Theresa Beirer nahm sich ein Herz und zog aus weiter Entfernung ab, der Ball senkte sich hinter unserer Nummer eins Jasmine Liebhart ins Kreuzeck. Somit lagen wir 1:2 im Rückstand und hatten noch fünfzehn Minuten Zeit das Spiel zu drehen. Und das machten meine Mädls auch postwendend. Eine super geschlagene lange Flanke von links, unserer Nummer acht, Jade Kite, konnte unsere Torschützin vom Dienst, „Sabse“ zum schnellen 2:2 verwerten. Wir konnten weiter gute Chancen heraus arbeiten und  in Minute 86 hatten wir einen Eckball. Diesen spielte Johanna Stigger schnell auf Jade Kite ab welche dann vom linken 16er Eck den Ball ins lange Kreuzeck schlenzte! 3:2! Zuvor übersah Herr Kaya sogar noch einen klaren Handelfmeter. Nach 93 Minuten war dann Schluss. Sieg und Herbstmeister! Fazit: Riesen Kompliment an meine Mädls! Verdiente, selbst erkämpfte drei Punkte! Und Gratulation zum Herbstmeister - es war eine super geschlossene Mannschaftsleistung. Es macht echt Spaß mit den Mädls zu arbeiten und zu sehen, wie sich jede einzelne verbessert. Ich freue mich schon auf eine spannende Frühjahrssaison und wünsche allen verletzten Spielerinnen aller Mannschaften eine gute Besserung. Und den anderen natürlich auch alles Gute!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter