Angerbergs Frauen legen gegen Ried/Kaltenbach vor!

Zwei Spiele der Meisterschaft der achten Runde der Frauen Tirol Liga wurden bereits am Mittwoch, dem 17.10.2018 ausgetragen. Das Team des SV Angerberg ließ Ried/Kaltenbach nah einer knappen 3:2 Führung zur Pause keine Chance und gewann 9:3. Ebenso klar die zweite Partie vom Mittwoch – die SPG Brixlegg/Rattenberg/Alpbach/Münster bezwang Oetz mit 8:0. Am 19. und 20. Oktober wird die Runde mit den drei restlichen Partien abgeschlossen, Aufsteiger Angerberg hat vorgelegt und setzt damit die Verfolger unter Druck.

 

Souveräner Erfolg von Angerberg

Thomas Schnellrieder, Trainer SV Angerberg Frauen: „Einen souveränen und auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg erreichten die Damen des SVA im Zillertal bei Ried/Kaltenbach. Von Beginn an übernahm der SVA das Kommando, ließ den Ball flüssig laufen und kam früh zu einer 0 : 2 Führung. Eine Unachtsamkeit bescherte den Hausherrinnen den Anschlusstreffer zum 1 : 2. Doch das Team ließ sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und erhöhte durch Julia Billa auf 1 : 3. Ein unnötiges Foulspiel im Strafraum brachte die Zillertalerinnen durch den verwandelten Elfmeter wieder auf 2 : 3 heran, was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. In Halbzeit zwei drehte dann die Mannschaft so richtig auf. Tolle Kombinationen und Spielzüge wurden vorgetragen, der Gegner in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Auch die Tore blieben nicht aus. 6 weitere Treffer wurden noch erzielt, in der Abwehr ließ man nichts mehr zu, und so konnte man dieser Match klar mit 3 : 9 gewinnen. Mit diesem Sieg im vorgezogenen vorletzten Spiel der Herbstmeisterschaft baute man als Tabellenführer den Vorsprung mit nunmehr 19 Punkten auf 4 Punkte aus. Allerdings hat man ein Spiel mehr absolviert.“

 

Angerberg spielte mit folgendem Kader:

Elena Barbieri (Melanie Wurzer) – Vanessa Moser, Emily Rotthaler, Katrin Pfandl, Lea Luxner (Hannah Gschwentner) – Antonia Rangetiner (Corinna Draschl), Vanessa Lettenbichler (Jenny Löbner), Marie Wiesinger, Matthäa Schnellrieder (Mira Schnellrieder) – Judith Mosser, Julia Billa

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter