Erls Frauen setzen sich den Klassenerhalt als Minimalziel

Wenn alles optimal läuft ist zwar sicher mehr drin, aber der Trainer der SVG Erl Frauen hält den Ball lieber flach. Man will in der Tirol Liga der Frauen bleiben, die Konkurrenz ist aber sicher 2019/20 so stark wie noch nie. Stubai/Matrei, Angerberg, Schwoich und der SVI sind für ihn die üblichen Verdächtigen Favoriten auf den Titel.

 

Kader SVG Erl Frauen

Tor: Bianca Mauracher, Amanda Belancic (bei Bedarf)

Abwehr: Anna Maurberger, Hana Stuckenberger, Bettina Ritzer, Sophia Maier, Beatrice Rathgeb, Eva Rainer, Kathrin Wittlinger
Mittelfeld: Jessica Ploner, Anna Sieberer, Christina Schiegl, Simone Holzner, Valentina Werndle, Daniela Unterhofer

Sturm: Verena Wieser, Denise Stegmayr, Michelle Hauk, Valentina Albrecht

Kaderveränderungen

Neu: Valentina Albrecht
Nicht mehr im Kader: Irene Glarcher (berufliche Belastung), Amanda Belancic (schulische Belastung), Sandra Kapeller (Kreuzbandriss-Karrierende)

Ziele und Favoriten

Mario Träger, Trainer SVG Erl Frauen: „Unser Ziel ist und bleibt der Klassenerhalt. Die Mannschaft hat durchaus die Qualität - sofern keine anderen Termine im Wege stehen - im oberen Bereich anzugreifen, aber man steht sich sehr oft selber im Weg. Das Testspiel gegen Oberlangkampfen zeigte es. Einer guten ersten Halbzeit - 2:0 für Erl - folgte eine schwächere Darstellung in Halbzeit zwei, Endstand 2:2. Ganz sicher sind Stubai/Matrei, Angerberg, Schwoich und Innsbruck die üblichen Verdächtigen im Kampf um den Titel. Aber auch Haiming hat die Qualität um einen Top-Platz einzunehmen. Überraschen könnte auch Vomp, die eine junge und spielstarke Mannschaft haben. Bei den Männern geht es in der tipico Bundesliga nur über Red Bull Salzburg und wenn ein Team überraschen kann, dann der LASK. Klagenfurt ist für mich in der HPYBET 2. Liga der Favorit, dem GAK traue ich eine Überraschung zu. Österreich hat das Zeug für große Turniere, es spielen ja schließlich viele Akteure (aktuell 32),  in der deutschen Bundesliga. Bringt man dieses Material ins laufen, kann man sicher um Platz zwei mitspielen. Polen scheint die Gruppe zu beherrschen.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter