SVG ERL Damen nach wie vor ohne Niederlage – Remis in Haiming!

Die Kickerinnen des SV Erl haben in der Frauen Tirol Liga zwar einen Platz verloren – aber nach dem 1:1 in Haiming sind sie nach wie vor ungeschlagen – genau so wie Leader SVI. Stubai/Matrei hat mit einem 3:2 Erfolg gegen Schwoich Tabellenplatz zwei übernommen.

 

Haming gegen Erl – Analyse von Mario Träger aus der Sicht von Erl

Erl wollte sich auch im Auswärtsspiel weiter schadlos halten und so ging man auch engagiert an die Aufgabe in Haiming ran. Doch wirkliche Gefahr gab es vor keinem Tor, eher bekämpfte man sich entschieden im Mittelfeld und es sah nach einer Nullnummer zu Pause aus. Doch Denise Stegmayr setzte in der 40.Minute entschlossen nach und plötzlich führte die SVG Erl mit 0:1. Damit ging man auch in die Pause.

In Halbzeit zwei verlief die Partie zunächst ähnlich, die meisten Zweikämpfe gab es im Mittelfeld. Erst ab der 60.Minute verlor Erl ein wenig den Zugriff auf diese Partie und Haiming kam besser auf. Doch die Gastgeberinnen konnten noch kein Kapital aus der Hoheit schlagen und mussten selber auch bei den schnellen Vorstößen von Erl aufpassen. In der 85.Minute gab es dann einen Zweikampf im Strafraum von Erl. Eva Rainer spielte dabei deutlich den Ball, die Spielerin fiel erst danach zu Boden, für den Schiedsrichter war es ein Foul und es gab Elfmeter für Haiming. Isabel Leiter verwandelte den Ball sicher zum 1:1. Erl antwortete danach mit wütenden Angriffen und in der 88.Minute wurde Michelle Hauk im Strafraum deutlich von den Beinen geholt, hier blieb der Pfiff aber leider aus. So blieb es am Ende beim 1:1, die SVG Erl somit auch weiter ohne Niederlage in dieser Spielzeit.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter