Neuer Trainer in Zell am Ziller – Karriereende von Schlüsselspieler

Für den SK Zell am Ziller sind in der Rückrunde der Gebietsliga Ost vier Punkte Puffer auf den letzten Tabellenplatz einfach zu wenig, um nicht das Wort Abstiegskampf in den Mund nehmen zu müssen. Der Tabellenletzte muss in die Abstiegsrelegation gegen den Tabellenletzten aus dem Westen. Zell am Ziller verliert einen Schlüsselspieler und präsentiert vor dem Start der Vorbereitung einen neuen Trainer.

 

So begrüßt Zell am Ziller den neuen Trainer!

Welcome back – die Katze ist aus dem Sack – wir dürfen Klaus Müller als neuen Chef-Coach unserer KMI begrüßen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft und Zusammenarbeit. Klaus war schon als Co-Trainer mit Heli Kraft für unsere KM I tätig – wir freuen uns schon jetzt auf den Trainingsstart im Jänner 2023. Klaus hat die ÖFB A-Lizenz Ausbildung sowie viel Erfahrung im Kinder- und Jugendbereich gesammelt und ist ein echtes Zeller Urgestein. Auf diesem Wege möchten wir uns auch noch bei Martin Bischofer für die tollen und erfolgreichen Jahre als KMI Trainer beim SK Zell bedanken.

Mathias Egger verabschiedet sich von Zell

Mathias Egger beendet seine Fußballkarriere beim SK Zell am Ziller. Der gesamte Vorstand sagt Danke für die tolle gemeinsame Zeit. Gratulation Mathias zu all deinen Erfolgen bei unserem Verein. Alles Gute für die Zukunft!

(Quelle: Zell am Ziller, facebook)


Transfers Tirol

Vereinsbetreuer werden

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter