Brixlegg/Rattenberg – vier neue Kicker

altDer FC St. Ulrich am Pillersee und der FC Buch konnten sich in der abgelaufenen Meisterschaft der Gebietsliga Ost vom Rest des Feldes absetzen. Ab Platz drei ging es aber sehr eng zu. Die SPG Brixlegg/Rattenberg landete auf Platz sieben der Meisterschaft. Trainer Josef Margreiter wünscht sich in der kommenden Saison einen Platz im vorderen Drittel der Tabelle.

 

Vier Mann neu

Ein Verstärkung der Mannschaft erwartet der Trainer von vier neuen Kickern. Josef Margreiter: „ Wir haben einen neuen Tormann – Andreas Stöger wird unsere Elf verstärken. Sedat Erol, Christoph Moser und Christian Schachner sind ebenfalls aktuelle Neuzugänge. Ich denke schon, dass wir mit diesen Neuzugängen schon in Summe ein wenig an Qualität dazugewonnen haben. Ich denke, dass unsere Mannschaft ausgeglichener geworden ist. Wir haben nun in vielen Positionen Alternativen zur Verfügung."

Schwere Auslosung

Josef Margreiter: „Wir möchten auf alle Fälle im vorderen Drittel der Tabelle dabei sein. Wir haben allerdings zu Beginn der Meisterschaft eine schwere Auslosung erwischt. Nach diesen Auftaktspielen können wir unsere Ziele dann nachkorrigieren. Wir sollten aber schon im vorderen Drittel der Tabelle dabei sein."

Und schon wieder ...

Nicht mehr überraschen ist der Meisterschaftstipp von Josef Margreiter. „Topfavorit für mich ist der SV Wörgl. Der Rest der Liga ist aber meiner Meinung nach ziemlich ausgeglichen. Die Aufsteiger sind natürlich sehr schwer einzuschätzen – dürften aber auch ziemlich stark sein."


Wer wird Meister der Gebietsliga Ost 2012/2013?

Die Meinung der Trainer/Sektionsleiter – Zwischenstand nach dem vierten befragten Trainer

Meisterschaftsfavorit = 7 Punkte - Titelanwärter = 3 Punkte

Trainer/SL

Verein

SV Wörgl

Breitenbach

Kirchberg

Thomas Handle

Angerberg

7

0

0

Rainer Rappold

Breitenbach

7

0

0

Johann Pirchmoser

Brixen

7

3

3

Josef Margreiter

Brixlegg/Rattenberg

7

0

0

Summe

 

28

3

3

 

JETZT FAN VON UNTERHAUS.TIROL WERDEN!

von Josef Kainer

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?