Thiersee, Brixlegg und Finkenberg spielten „gentlemanlike“

altExtrem heißt umkämpft war die Gebietsliga Ost im Laufe der Herbstrunden. Phasenweise trennten den Tabellenführer und den Tabellenletzten nur ein paar Punkte. Desto näher man der Winterpause kam, desto langgezogener stellte sich das Teilnehmerfeld dar. In der Fairplay-Wertung haben sich drei Mannschaften klar vom Feld abgesetzt – Thiersee konnte knapp den unterhaus.at Fairplay-Cup der Gebietsliga Ost gewinnen.

In der Meisterschaft wird die SPG Brixlegg/Rattenberg von Brixen und Breitenbach verfolgt. Breitenbach ist in der Fairplay-Wertung an neunter Stelle, Brixen ist Fünfter und Brixlegg konnte als Zweiter auch in der Fairplay-Wertung mit der Spitze mithalten. Ansonsten ergibt sich ein sehr vielschichtiges Bild. Vergleicht man die Tabellenpositionen in der Meisterschaft mit jenen des Fairplay-Cup wirkt alles bunt durcheinander gewürfelt. Langkampfen, Ried und Mayrhofen finden sich am Ende der Tabelle der Fairplay-Wertung.

Spielsperren und gelbe Karten

Helmut Melmer von Niederndorf und Lutz Dominik von Oberlangkampfen haben je eine Sperre von drei Spielen kassiert. Niederndorf hat 42 gelbe Karten kassiert, der SV Thiersee nur neunzehn. Christoph Hörfarter bracht es auf sieben gelbe Karten. Georg Rieser von Mayrhofen und Stefan Hausberger von Brixlegg sind in dieser Causa die „Verfolger" schärfsten Verfolger mit je sechsmal gelben Karton.

 

Platz Mannschaft SP.3 SP.2 SP.1 Gelb/Rot Gelb Punkte Spiele P/Spiel Tabelle
1 SV Thiersee 0 0 0 1 19 22 15 1,47 10
2 SPG Brixlegg/Ratt. 0 0 0 0 23 23 15 1,53 1
3 FC Sporer Finkenberg 0 0 1 0 20 25 15 1,67 9
4 SV Angerberg 0 0 0 2 32 38 15 2,53 12
5 SV Brixen 0 0 0 2 36 42 15 2,80 2
5 SR Oberlangkampfen 0 0 0 4 30 42 15 2,80 8
7 FC Kirchberg 0 0 0 4 31 43 15 2,87 4
7 SV Wörgl 0 0 2 1 30 43 15 2,87 11
9 SV Breitenbach 0 0 1 3 30 44 15 2,93 3
10 FC Riederbau Schwoich 0 0 0 3 38 47 15 3,13 14
11 SV Niederndorf 1 0 0 0 42 57 15 3,80 5
12 SV Langkampfen 1 1 0 4 24 61 15 4,07 7
13 SV Ried/Kaltenbach 0 2 1 3 31 65 15 4,33 6
14 SVG Mayrhofen 0 1 1 4 40 67 15 4,47 13

 

 

Unsere Wertung - die Schlechtpunkte:

5 Punkte pro Spielsperre (SP. 2 = zwei Spiele gesperrt usw.)

3 Punkte pro Gelb/Roter Karte

1 Punkt pro gelber Karte

Tabelle = aktuelle Platzierung in der Meisterschaft

 

Jetzt Fan von unterhaus.at/tirol werden!

von Josef Krainer

 

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?