Roman Beihammer ist der effektivste Stürmer der Gebietsliga Ost

altEin Kicker des SV Brixen konnte sich die Torschützenkröne Herbst 2013 in der Gebietsliga Ost aufsetzen. Roman Beihammer hat zwar „nur“ elf Tore erzielt, diese aber in einer Rekordzeit. Mario Schiestl hat zwar fünfzehnmal getroffen, Ligaportal.at Tirol bewertet aber auch die dafür benötigte Zeit. Roman Beihammer hat nur etwas länger als zwölf Stunden gespielt und hat den Ball fast jede Stunde einmal im Kasten der Gegner versenkt.


Qualifikationshürde für unsere Wertung: sechs Tore

Zwölf Spieler der Gebietsliga Ost haben sechsmal oder öfter im Herbst 2013 getroffen. Der erfolgreichste Torschütze war Mario Schiestl von Mayrhofen gefolgt von Roman Beihammer mit elf und Serif Husic und Peter Grander mit zehn Treffern. Mannschaftlich stark Tabellenführer SV Wörgl der mit Serif Husic und Florian Konrad die Plätze drei und vier unserer Wertung belegt.

eing.

Pl.

Name

Team

Tore

min.

T/h

1

Roman Beihammer

SV Brixen

11

728

0,907

2

Mario Schiestl

SVG Mayrhofen

15

1170

0,769

3

Serif Husic

SV Wörgl

10

851

0,705

4

Florian Konrad

SV Wörgl

9

923

0,585

5

Peter Grander

St. Johann

10

1169

0,513

6

Christian Weiskopf

SV Angerberg

8

1010

0,475

6

Dominik Freidorfer

SV Angerberg

9

1138

0,475

8

Richard Gugglberger

SV Kirchdorf

7

900

0,467

9

Christoph Standl

FC Schwoich

7

1053

0,399

10

Daniel Kirchmair

SV Thiersee

7

1126

0,373

11

Mustafa Öztürk

SV Niederndorf

6

1011

0,356

12

Adnan Aliji

SV Westendorf

6

1089

0,331

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?