SV Wörgl verdoppelt durchschnittliche Punkteanzahl

altVergleicht man die Hinrunde der Meisterschaft der Gebietsliga Ost der Vorsaison mit der laufenden ist der SV Wörgl der eindeutige Gewinner. Von 1,13 Punkten pro Spiel konnte die Ausbeute auf 2,54 Punkte gesteigert werden. Ebenfalls sehr stark Angerberg – das Team verdoppelt fast das Punkteergebnis. Abgestürzt ist der SV Ried/Kaltenbach und Langkampfen.


Für sechs Teams geht es nach oben

Sechs Mannschaften konnten sich in puncto eroberte Punkte binnen Jahresfrist steigern. Brixen konnte Platz zwei nach dem Herbstdurchgang verteidigen, Angerberg machte einen Riesensatz von Platz zwölf auf Platz drei. Förmlich nach oben geschossen ist der SV Wörgl. Nur an elfter Stelle lag Wörgl bei Start der Winterpause 2012/2013, derzeit führt man klar die Tabelle an. Aus dem Mittelfeld nach ganz unten ging es für Langkampfen und Ried/Kaltenbach.

2012 PL = Meisterschaftsplatzierung vor der Winterpause 2012/13

2012 P = eroberte Punkte Herbst 2012

2012 SP = Spiele im Herbst 2012

2012 P/SP = Punktedurchschnitt Herbst 2012

2013 PL = Meisterschaftsplatzierung vor der Winterpause 2013/14

2013 P = eroberte Punkte Herbst 2013

2013 SP = Spiele im Herbst 2013

2013 P/SP = Punktedurchschnitt Herbst 2013

D P/SP = Differenz durchschnittlich eroberte Punkte Herbst 2012/Herbst 2013

2012

2012

2012

2012

2013

2013

2013

2013

D

Mannschaft

PL

P

SP

P/SP

PL

P

SP

P/SP

P/SP

1

SV Wörgl

11

17

15

1,13

1

33

13

2,54

1,41

2

SV Angerberg

12

16

15

1,07

3

26

13

2,00

0,93

3

FC Finkenberg

9

18

15

1,20

4

23

13

1,77

0,57

4

FC Schwoich

14

14

15

0,93

9

18

13

1,38

0,45

5

SV Brixen

2

25

15

1,67

2

27

13

2,08

0,41

6

SVG Mayrhofen

13

15

15

1,00

8

18

13

1,38

0,38

7

SV Niederndorf

5

24

15

1,60

7

19

13

1,46

-0,14

8

SC Kirchberg

4

24

15

1,60

10

17

13

1,31

-0,29

9

SV Thiersee

10

18

15

1,20

13

7

13

0,54

-0,66

10

SV Langkampfen

7

22

15

1,47

12

10

13

0,77

-0,70

11

SV Ried/K.

6

23

15

1,53

14

6

13

0,46

-1,07

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?