Spielberichte

Kirchberg schafft - nummerisch unterlegen - die Sensation und bezwingt Kirchdorf!

Die Meisterschaft der Gebietsliga Ost ist in der 21. Runde etwas spannender geworden. Münster hat in Kössen klar mit 5:0 gewonnen, der SC Kirchberg schafft die Sensation und bezwingt Leader SV Steinbacher Kirchdorf, die keinen guten Tag erwischt haben, mit 3:1. Damit fehlen Münster – mit der klar besseren Tordifferenz – noch vier Punkte auf Kirchdorf. Thiersee hält Kontakt auf Platz zwei – 7:0 gegen Fieberbrunn. Das ultimative Duell um Platz zwei steigt am 25. Mai 2019 um 17:30 Uhr zwischen Thiersee und Münster,

 

Kirchberg extrem effektiv!

Die Partie beginnt mit einem Tiefschlag für die Gäste – Kirchberg geht bereits in der dritten Minute durch Marco Leo in Führung. Danach ist die strategische Ausrichtung der Heimelf ganz klar zu erkennen. Kirchberg zieht sich zurück und überlässt Kirchdorf die Initiative. Kirchdorf übernimmt ganz klar das Kommando, kann aber die Heimelf nur selten gefährden. Kirchberg erwischt einen Sahnetag puncto Effektivität – fast jede Chance mündet in einem Treffer. 2:0 durch Roy Meulendijks in der 27. Minute und die 2:0 Führung des Außenseiters zur Pause. Vorab aber ein Tiefschlag für Kirchberg – zweite gelbe Karte für Manuel Grüner – die Hausherren in Hälfte zwei nummerisch unterlegen.

Anschlusstreffer von Kirchdorf

Am Spiel selbst ändert sich aber wenig – doch es wird noch einmal heiß. Kirchdorf kann in der 72. Minute den absolut verdienten Anschlusstreffer zum 1:2 durch Norbert Mitterer erzielen. Roy Meulendijks macht aber in der 83. Minute den Sack mit seinem zweiten Treffer zu. Kirchberg fügt Kirchdorf die zweite Saisonniederlage zu und gewinnt mit 3:1.

 

Beste Spieler: Thomas Steinhauser und Roy Meulendijks (SC Kirchberg)

 

Christoph Kranz, Trainer SC Kirchberg: „Wir haben technisch sehr gut gespielt und haben uns taktisch geschickt zurückgezogen. Kirchdorf hat das Spiel bestimmt, war aber kaum gefährlich. Wir waren heute extrem effektiv – vier Chancen und drei Tore. Die Einstellung war heute entscheidend – wir wollten einfach mehr!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter