TSV Fulpmes plant Testspielmarathon

Nicht weniger als neun Testspiele plant der TSV Fulpmes als Vorbereitung auf die Rückrunde der Gebietsliga West. Auch beim Kader hat sich in der Schlussbilanz sehr viel getan. Zwei echte Neuzugänge, zwei Kicker werden aus dem Nachwuchs hochgezogen, eine rkommt vom BNZ. Vier Spieler werden Fulpmes nicht mehr zu Verfügung stehen.

 

Neuzugänge in Fulpmes:

Martin Geir - Verteidiger (SVMatrei) - ist im Herbst gestanden.

Özcal Erkut - Strümer (SV Neustift)

Huter Fabian - Tormann (BNZ U18)

Pfurtscheller Julian - Mittelfeld (eigene 1b)

Rüscher Jakob - Stürmer / Mittelfeld (eigene 1b)

 

Der Kader betsteht aus siebzehn Feldspielern und zwei Tormänner.

Abgänge in Fulpmes:

Aksoy Kamber (zurück in die Türkei)

Schmid Stefan (Abendmatura)

Faik Kurt ( Karriereende)

Buricic Giorgio (SV Mieders)

Testspielmarathon

Georg Saringer, Trainer TSV Fulpmes: „Wir haben in der Vorbereitung einige Testspiele geplant und starten am 9.2. um 13 Uhr gegen Rinn. Am 12.2. geht es um 19 Uhr gegen Kematen, am 16.2. um 13 Uhr gegen Rietz. Am 19.2. geht es um 19:15 Uhr gegen den FC Seefelder Plateau. Am 23.2. ist um 13 Uhr Weerberg unser Gegner. Am 26.2. geht es um 19 Uhr gegen Götzens und am 2.3. um 14 Uhr gegen Neustift. Am 13.3. um 19 Uhr gegen Steinach, am 16.3. um 14 Uhr gegen Wattens II und am 23.3. startet dann die Rückrunde gegen Axams. Änderungen beim Testspielprogramm sind natürlich jederzeit möglich.

 

Ob die Vorbereitung so durchführbar ist wie geplant, hängt zum Großteil von unserem Platzwart und ein wenig vom Wetter ab, die Spieler ziehen zum Großteil gut mit. In der Vorbereitung ist es das Ziel alle Spieler zu verbessern, wer immer kommt, der schafft das auch. Wir müssen uns von der Laufleistung her verbessern und in der Defensive "mehr unseren Mann stehen“!. Da es keine Absteiger gibt, sollen jene Spieler spielen, die viel und fleißig trainieren um sich zu entwickeln!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten