SK Rum lässt Punkte liegen

altaltAls klarer Favorit ging der SK Rum im Rahmen der 12. Runde der Gebietsliga West in das Spiel gegen die jungen Kicker des SV Hall 1b. Der Auftritt der Heimelf fiel allerdings etwas enttäuschend aus. Es war ein Spiel auf Augenhöhe – richtige „Heimpräsenz" ließ der Tabellenführer vor etwa 200 Zuschauern vermissen. Am Ende stand ein 1:1 und die Hoffnung der Verfolger eventuell wieder näher an den Tabellenführer herankommen zu können.

Der SK Rum agiert schaumgebremst – dabei wären drei Punkte gegen Hall 1b enorm wichtig um den Respektabstand zu den Verfolgern zu verteidigen. Die Gäste gehen allerdings verdient durch Stjepan Bosnjak in der 30 Minute in Führung. Damit ist auch der Halbzeitstand gegeben. Es gibt zwar ein Spiel mit rasch wechselnden Szenen – so richtig gefährlich werden allerdings beide Mannschaften nicht wenn der gegnerische Strafraum in Sichtweite kommt. Nach Seitenwechsel hat der SK Rum seine beste Zeit. Acht Minuten nach Wiederanpfiff bringt ein gelungenes Kombinationsspiel von hinten heraus den durchaus verdienten Ausgleich. Ein perfekter Stanglpass wird von Patrick Pagler erfolgreich zum 1:1 verwertet. Beide Mannschaften finden noch Chancen auf den Siegestreffer vor – wirklich drei Punkte verdient hätte sich aber keine der beiden Mannschaften. Die SPG Innsbruck und Haiming haben damit am Samstag bzw. Sonntag die Chance Punkte auf Rum gutzumachen.

Stefan Höller, Trainer SK Rum:

„Leider war es kein gutes Spiel von uns. Hall 1b hatte das Spiel über lange Phasen unter Kontrolle. Wir sind zu wenig entschieden in die Zweikämpfe gegangen. In Summe entspricht aber das 1:1 dem Spielverlauf."

 

 

Jetzt Fan von unterhaus.at/tirol werden!

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter