Längenfeld stößt Prutz/Serfaus aus dem grünen Bereich der Tabelle

Wenn Längenfeld noch weiter mit dem Aufstieg spekulieren will musste das Duell der 19. Runde der Gebietsliga West gegen die SPG Prutz/Serfaus gewonnen werden. Es war eine enge Partie in der Längenfeld glücklich in Führung gehen konnte, kurz darauf aber fast die gesamte zweite Spielhälfte in numerischer Unterlegenheit bestreiten musste. Es reichte aber für einen Dreier – Längenfeld gewinnt mit 1:0.

 

Torchancen sind Mangelware

Ein nicht sonderlich mitreißendes Duell liefern sich die Mannschaften von Längenfeld und Prutz/Serfaus – es fehlen einfach die Torszenen. In der ersten Hälfte ist es ein Duell auf Augenhöhe – spielerisch aber eher auf seichtem Niveau. Mit 0:0 geht es in die Pause. Knapp nach Wiederanpfiff großes Pech für die Gäste. Florian Kneringer befördert den Ball ins eigene Tor – 1:0 für Längenfeld. Die Partie wird hektischer, Riccardo Ennemoser muss vier Minuten später wegen der zweiten gelben Karte vom Platz. Überraschenderweise folgt nun die stärkste Phase von Längenfeld in diesem Spiel. Zwei Topchancen auf das 2:0 werden vergeben. Prutz legt einen Zahn zu und bringt Längenfelds Abwehr im Finish der Partie arg ins Schwitzen. Längenfeld rettet aber das 1:0 über die Distanz.

Inzing und Veldidena nützen Niederlagen von Seefeld und Prutz/Serfaus

Tabellenführer Seefeld verliert in Landeck überraschend deutlich mit 1:4. Großer Gewinner der Runde sind Inzing (5:1 in haiming) und die Veldidena (3:1 in Alpbach). Damit hat sich die Situatuation in der Liga komplett verändert. Seefeld, Inzing, Prutz/Serfaus und die Veldidena trennen nur mehr drei Punkte. Selbst Umhausen, Längenfeld und Oberhofen dürfen sich noch kleine Hoffnungen machen an die Tabellenspitze in den restlichen sieben Runden heranzukommen.

Stefan Pult, Trainer SV Raika Längenfeld: „Ein ausgeglichenes Spiel – bis zum Eigentor des Gegners. Es wurde dann gegen Ende der Partie noch eng, aber ich denke wir haben trotz des glücklichen Treffers verdient gewonnen.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter