Innsbrucker AC verteidigt mit Sieg gegen Schmirn Platz zwei

Herzschlagfinale in der Gebietsliga West – vier Teams fighten um zwei Aufstiegsplätze und den Titel. In Runde zweiundzwanzig hat keiner der vier geschwächelt. Auch der Innsbrucker AC hat gegen den SV Schmirn drei Punkte geholt. Allerdings machte es der IAC künstlich spannend, da er in der Torchancenverwertung abermals nicht sonderlich effektiv agierte. Das Ergebnis fiel dann mit 3:0 aber dennoch klar aus.

 

Knackpunkt Anfang der zweiten Halbzeit

An die 200 Zuschauer erleben in der ersten Hälfte eine ziemlich klar überlegene Heimelf, die Pausenführung fällt aber mager aus. Allerdings ist es ein Traumtor von Helmut Prantl in der 38. Minute welches die Hausherren die 1:0 Pausenführung beschert. Extrem eng wird es in Hälfte zwei – die Gäste haben das 1:1 am Fuß und damit die mögliche Wende der Partie. Nach dieser engen Phase reißt aber der IAC das Spiel an sich und nach einer schönen Flanke trifft Marco Göbbel in der 56. Minute zum 2:0. Schöne Kombination vier Minuten vor Spielschluss – Fabio Höller macht mit dem 3:0 alles klar.

 

Bernhard Lampl, Trainer Innsbrucker AC: „Wir haben sehr dominant begonnen und waren klar überlegen. Leider haben wir nur ein Tor gemacht und es hätte auch anders laufen können – Schmirn hatte die Großchance auf das 1:1. Wir haben uns dann aber doch noch klar durchgesetzt. Starke Leistung der Mannschaft, nur mit der Chancenverwertung kann man noch nicht zufrieden sein. Die Tordifferenz könnte am Ende entscheidend sein!“

Innsbruck West mit Kantersieg

Die SPG Innsbruck West ist nach der Schlappe im Nachtragsspiel in Schmirn im Ausmaß von 2:8 wieder auf die Siegerstraße zurück gekehrt. 7:0 gegen Sistrans. Neustift gewinnt in Umhausen knapp mit 4:3 und Vils holt auswärts gegen Veldidena drei Punkte. Damit führt die SPG vor der englischen Woche die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung auf den IAC und Neustift an, Vils liegt einen weiteren Punkt zurück.  

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter