Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Nach Remis zwischen Vils und Haiming legt Dramatik weiter zu

Neuer Tabellenführer in der Gebietsliga West – der SV Thaur gewinnt in Umhausen mit 4:1 und übernimmt eine Runde vor dem Saisonende die Tabelllenführung. Allerdings „nur“ auf Grund einer wesentlich besseren Tordifferenz als der FC Schretter Vils. Vils und Haiming trennen sich vor über 700 Fans im Schlager der Runde mit 2:2.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Gerechtes Remis

Stefan Haid, Trainer FC Schretter Vils: „Tolle Moral mein Mannschaft und ein sehr starker Gegner. Ein sehr schnelles Spiel beider Mannschaften, wobei wir zwei mal in Rückstand geraten sind. Aber mein Team hat dagegen gehalten und am Ende war es meiner Meinung nach ein gerechtes Remis. Nach einer torlosen ersten Hälfte ging der SV Haiming in der 58. Minute durch Lukas Höllrigl in Führung, wir konnten in der 72. Minute ausgleichen. Ein toller Weitschuss von Tobias Kerle aus etwa 25 Meter. Schockmoment in der 82. Runde – abermals Führung für Haiming durch Paul Gstrein. Tobias Kerle gelang dann aber mit einem Kunsteckball ein direkter Treffer in der 84. Minute – natürlich ist daran auch meist der gegnerische Goalie beteiligt. So gab es am Ende ein 2:2 und einen Punkt gegen eine sehr starke Mannschaft aus Haiming!“

Herzschlagfinale

Vier Mannschaften haben in der letzten Runde noch die Chance auf Titel bzw. Aufstieg. Der SV Thaur hat es im Heimspiel am 16. Juni um 18 Uhr am Fuß mit einem Dreier gegen Schmirn den Titel zu fixieren. Vils kann mit einem Sieg in Tarrenz zumindest den Aufstieg fixieren. Der IAC und Haiming muss darauf hoffen, dass Thaur und Vils Punkte liegen lässt. Der IAC hat immerhin mit plus 57 die allerbeste Tordifferenz und müsste bei einem Sieg im Heimspiel gegen Pitztal auf ein Remis oder eine Niederlage von Thaur oder Vils hoffen um zumindest den Aufstieg zu fixieren. Bei Haiming ist es noch komplexer, da man mit Tordifferenz plus neunzehn klar hinter den Konkurrenten liegt. Auf alle Fälle müsste Haiming das Heimspiel gegen Inzing gewinnen und auf Niederlagen von Thaur und Vils oder ein Remis des IAC hoffen. Zwei dieser drei Varianten müssten eintreffen, um doch noch den Aufstieg zu schaffen.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus