Landesliga Ost

Brixen startet am 4. Februar in die Vorbereitung

In den nächsten Tagen starten einige Mannschaften der Landesliga Ost in die Vorbereitung – darunter auch der SV Brixen. Der Winter hat aber Tirol noch fest im Griff. Kaderänderungen hat es in Brixen bislang keine gegeben.

 

Skifahren angesagt

Johann Pirchmoser, Trainer SV Brixen: „Bei uns gibt es keine Neuzugänge. Am 4.2. ist der offizielle Trainingsbeginn – aktuell ist aber Skifahren angesagt. Trainingsschwerpunkte richten sich natürlich nach den Gegebenheiten und Umständen. Einmal pro Woche trainieren wir in der Halle und natürlich gibt es auch Lauftraining. Es geht natürlich auch auf den Kunstrasen wenn es die Umstände erlauben.“

Testspiele

Johann Pirchmoser: „Unsere Testpartien werden wir gegen Kirchberg, Westendorf und Kitzbühel II spielen. Kitzbühel Ii ist am 22.2. um 19 Uhr unser Gegner – gespielt wird in Kitzbühel. Vier Tage später geht es dann in Kirchberg gegen die Heimelf!“

Buch testet gegen Hall

Der Fc Buch stellt sich am 2.2. - falls es das Wetter und die Umstände zulassen – um 12 Uhr am Kunstrasen Absam den Haller Löwen in der Testpartie. Fügen testet am 2.2 um 14 Uhr zuhause gegen Volders. Bereits am 30.1. spielt Kolsass/Weer im 19 Uhr gegen Vomp – und zwar am Kunstrasen in Schwaz. Schwoich hat am 8.2. ein Team der Tirol Liga zum Testgegner – Kirchbichl wird um 19 Uhr in der SVK Arena gefordert.

 

Testspielübersicht Landesliga Ost Winter 2019

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter