Kolsass/Weer startet mit Coach Thomas Gufler in die Saison

Auftakt am 9. August 2019 für die neue Meisterschaft der Landesliga Ost. Der SV Raika Kolsass/Weer bekommt es in Runde eins am Samstag mit dem FC Kufstein II zu tun. Der sportliche Leiter Stefan Steinlechner gibt als Ziel für die kommende Saison einen Platz im oberen Drittel der Tabelle an.

 

Kaderänderungen

Abgänge

Kapitän und Torhüter Andreas Hartner (Buch), Mittelfeldspieler Stefan Dimitrov (kein Verein bekannt) sowie Howik Karapetjan (Rum), Trainer Gerald Muigg

Neuzugänge auswärts bzw. Heimkehrer

Torhüter Hannes Posch (zwei Jahre Pause, davor bei Thaur und bereits 2013 eine Saison für den SV Raika Kolsass/Weer im Einsatz)

Außenverteidiger Tobias Auckenthaler (zuletzt für den WSG Swarovski Tirol 2 tätig, Heimkehrer - in der Jugend bereits  für Kolsass im Einsatz)

Stürmer Leonhard Kröll (vom SK Hippach geholt)

Stürmer David Eberhard - der Wahltiroler aus dem Pinzgau war bis 19 für den FC Pinzgau Saalfelden im Einsatz, nach sechsjähriger Karrierepause gibt er sein Comeback bei Kolsass/Weer.

Neuzugänge intern

Innenverteidiger Stocker Florian rückt aus der Kampfmannschaft 2 nach

U-16 Spieler Noah Muigg und Daniel Lechner bekommen die Möglichkeit mit der KM 1 mitzutrainieren und ihr Talent unter Beweis zu stellen - der SV KW setzt nach Möglichkeit stets auf den eigenen Nachwuchs

Ziele

Thomas Gufler – nach zweijähriger Pause startet der ehemalige Hippach-Trainer mit dem SV Kolsass/Weer in der Landesliga Ost durch: „Qualität, Einsatz und Rahmenbedingungen stimmen definitiv – jetzt heißt es, eine wettkampffähige Mannschaft zu formen. Der Kader ist groß, da liegt es auch in meiner Verantwortung, die Stimmung bei sämtlichen Spielern aufrecht zu erhalten. Bekanntlich können ja nur elf Spieler am Platz stehen, wobei zum größten Teil die Trainingsbeteiligung ausschlaggebend sein wird. Ziel ist es, technisch guten und attraktiven Fußball mit vorwiegend flachen Pässen zu spielen. Was am Ende der Saison herauskommt, wird man sehen – mit dieser Mannschaft ist jedoch sicherlich sehr vieles möglich. Ich freue mich auf die neue Herausforderung!“

Stefan Steinlechner – sportlicher Leiter: „Die Vorbereitung ist fast vorbei: am 10. August geht es auswärts gegen Kufstein II los. Wir haben schon in der letzten Saison phasenweise erfolgreichen und attraktiven Fußball gespielt. Mit der nötigen Konstanz ist auch punktemäßig einiges möglich. Natürlich stehen der Spaß und das Miteinander stets im Vordergrund. Als sportlicher Leiter muss ich dennoch ein Ziel vorgeben. Das vordere Drittel ist durchaus im Bereich des Möglichen.“

Vorbereitungsspiele

Kolsass/Weer : Thaur 6:3

Weerberg : Kolsass/Weer 4:5

Kolsass/Weer : WSG Swarovski Tirol Amateure 1:6

Tirol-Cup

Runde 1: Aschau - SV Kolsass/Weer 1:6     Runde 2: Kolsass/Weer – Fügen 4:5

Herzlichen Dank an Maximilian Brandhuber von Kolsass/Weer für die Infos!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter