Reutte nützt die Ligareform für Umbruch in beiden Teams

Dreizehn Partien stehen für den SV Reutte noch in der Landesliga West am Spielplan. Durch die Ligareform muss man ja nicht nach unten blicken und für Reutte wäre das ja sowieso kein Thema gewesen. Mit sechzehn Zählern hat man ja sogar Kontakt zum oberen Tabellendrittel. Aber in Reutte wird es zum Umbruch kommen – alle Details vom Sektionsleiter Pascal Mayor.

 

Umbruch

Pascal Mayor, Sektionsleiter SV Reutte: „Wir starteten heuer früh in die Vorbereitung – bereits ab 11.1.19 wurde trainiert - um uns optimal auf die Frühjahrssaison vorzubereiten. Mit zwei Rückkehrern - Alptekin Yavuz und Christoph Hackl - und einigen junge Nachwuchsspieler der zweiten Mannschaft möchten wir die Rückrunde nützen, um die Mannschaft zu verjüngern und einen erfolgreichen Umbruch zu starten. Die Ligareform ist ja ein idealer Zeitpunkt dafür, da man nicht nach unten in der Tabelle keine Sorgen machen muss. Die zweite Mannschaft wurde ebenfalls mit jungen Nachwuchsspielern verstärkt und auch hier möchten wir mit Geduld einen Umbruch einleiten. Leider haben uns in dieser Transferperiode auch zwei Spieler verlassen, unter anderem unser langjähriger Kapitän Andreas Schütz (Mils) und David Bosnjak (Silz/Mötz). Diese zwei Spieler gilt es mit jungen, hungrigen Spielern zu kompensieren!“

Trainingslager am Gardasee

Pascal Mayor: „Nächste Woche fahren wir gemeinsam - erste und zweite Mannschaft mit etwa 35 Personen - ins fünftägige Trainingslager nach Sandra (Gardasee), wo wir uns spielerisch und taktisch vorbereiten werden. Nach den vergangenen, intensiven Trainingseinheiten, unter anderem mit Einheiten im Fitnesscenter (Functional Training), Ausdauer- und Schnellkraft Training möchten wir uns im Trainingslager den spielerischen Feinschliff holen.“

Testspiele

Pascal Mayor: „Weiters hatten wir bisher zwei Testspiele gegen deutsche Bezirksligisten. Im Trainingslager wird ebenfalls ein Testspiel gegen einen Viertligisten aus der Schweiz stattfinden. Im März sind noch zwei weitere Testspiele geplant und dann freuen wir uns auf einen erfolgreichen Start in die Rückrunde in unserem "Außerferner Derby" gegen den FC Vils!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten