Aleks Matic mit dem Rückblick des SV Reutte auf den Herbst 2020

Ohne Zweifel war der Schweiger SV Reutte im Herbst 2020 in der Landesliga West im Finish die Mannschaft der Stunde. Nur gegen Tabellenführer Innsbrucker AC musste man sich mit einem Remis begnügen. Der SV Kematen wurde im Tirol-Cup mit 7:2 (!) ausgeschalten und nicht wenige trauen Reutte zu in der Rückrunde selbst dem IAC noch mächtig unter Druck zu setzen – fünf Punkte fehlen auf den Leader. Ei Wunsch vereint aber sicherlich alle Spieler, Trainer, Funktionäre und Fußballfans – Aleks Matic bringt es auf den Punkt: die Fans sollen 2021 wieder ganz normal zu den Spielen kommen können. In der Landesliga Wes soll es am vorletzten Märzwochenende 2021 wieder weiter gehen – und die erste Partie ist bereits der große Schlager Reutte gegen den IAC!

 

Wie ist man mit dem Verlauf der Herbstsaison zufrieden?

Aleks Matic, Koordinator Sport und Trainer SV Reutte: „Ich habe die Mannschaft mit vier Punkten aus fünf Spielen übernommen – damals lag Reutte elf Punkte hinter dem Tabellenersten IAC. Danach haben wir acht Spiele gewonnen – inklusive dem Tirol-Cup Spiel gegen Kematen - und nur gegen den Leader IAC haben wir remisiert. Ich bin sehr zufrieden damit, wie das Team meinen Arbeitsstil akzeptiert hat und wie das Team die letzten neun Spiele gespielt hat - mein Respekt!“

Wie war die Stimmung innerhalb der Mannschaft?

Aleks Matic: „Die Atmosphäre im Team ist fantastisch, das Team hat eine aufrichtige Seele und einen großartigen Charakter!“

Denken Sie, dass – anders als im Frühjahr 2020 – im Frühjahr 2021 gespielt werden kann, also ab März oder April?

Aleks Matic: „Ich glaube an die Fortsetzung der Meisterschaft, alles andere wäre eine Katastrophe für den Amateursport!“

Im Herbst musste man ja Corona-bedingt mit deutlich weniger Zuschauern das Auslangen finden?

Aleks Matic: „Mein größter Wunsch ist es, dass das Publikum wieder normal zu den Spielen kommen kann. Weil ich glaube, dass Fußballfans vom Außerfern - wieder wie zuvor - in großer Zahl ins Drei-Tannen-Stadion kommen würden, da diese Mannschaft es mit ihrem Spiel und Kampf verdient hat! Die Trommeln der Fans des SV Reutte werden wieder sehr weit zu hören sein!“

Rechnet man im Winter mit Transferbewegungen?

Aleks Matic: „Unsere Entscheidung ist, mit dem vorhandenen Spielpersonal zu spielen! Es sind alles Spieler aus Reutte und Umgebung. Unsere langfristige Politik des Vereins ist, dass die besten Spieler aus dem Außerfern bei uns spielen - wir sind Bezirkshauptstadt und ich als Sportchef denke, das ist der einzig richtige Weg! Bei dieser Gelegenheit wünsche ich allen alles Gute für die kommenden Feiertage im Namen des SV Reutte!“