Spielberichte

Test von Silz/Mötz gegen Reichenau mit vier Treffern

Auch die Mannschaften der Landesliga West starten in die intensive Vorbereitungsphase auf die Rückrunde der Meisterschaft. Herbstmeister SPG Silz/Mötz hat sich am 2.2.19 mit der SVG Reichenau einem Härtetest unterzogen und führte zur Pause mit 1:0. Am Ende gab es aber eine 1:3 Niederlage.

 

Härtetests für die SPG Silz/Mötz in Serie

Aleksandar Matic, Trainer SPG Silz/Mötz: „In der ersten Hälfte war Reichenau die bessere Elf, aber wir haben mit 1:0 geführt. Luka Dzidziguri hat getroffen und mit 1:0 ging es in die Pause. Spielerisch war aber Reichenau das bessere Team. Umgekehrt dann in Hälfte zwei. Wir haben besser gespielt und konnten auch einige Chancen heraus spielen. Aber wir konnten unsere Chancen nicht verwerten. Reichenau zeigt sehr effektiven Fußball und trifft dreimal. Am Ende also eine 1:3 Niederlage, aber ein guter Test gegen ein Team aus der Regionalliga West. Wir setzen unsere Testspielserie am 9.2. mit dem Spiel um 13 Uhr in Kematen fort. Am 23.2.spielen wir am Kunstrasen Wiesengasse um 12 Uhr gegen den SVI, weitere Gegner sind am 6.3 Telfs, am 9.3. Völs und am 16.3. Imst.“

Reichenau setzt Testspielserie am 1. März fort

Mit dem Testduell am 1. März 2018 gegen Kitzbühel in Kirchberg hat Reichenau den nächsten offiziellen Testtermin vereinbart. Am 16.3. geht es dann um 16 Uhr in Telfs gegen die Heimelf. Telfs ist ein möglicher Gegner von Reichenau im Herbst in der Eliteliga, Kitzbühel ein fixer Herausforderer im neuen Tiroler Spielformat – ganz oben.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter