Doppelpack von Oguzhan Karaman für Reutte gegen Fritzens

Die 17. Runde der Landesliga West verlief ziemlich unaufgeregt – Ausnahme vielleicht der 8:0 Kantersieg von Mils gegen Matrei. Leader Silz/Mötz setzt sich 4:2 gegen Neustift durch und Absam gewinnt gegen Thaur 3:1. Für den SV Reutte geht es weiter Richtung Mittelfeld der Liga – der Tabellenletzte Fritzens wurde ohne Probleme mit 3:0 besiegt.

 

Doppelpack von Oguzhan Karaman

Das Spiel startet ganz nach dem Geschmack der Fans der Heimelf mit einem schnellen Treffer von Oguzhan Karaman in der neunten Spielminute. Die Gäste versuchen es in erster Linie mit hohen Bällen – aber Reutte lässt sich davon kaum beeindrucken. Reutte steht sehr kompakt, schafft es aber offensiv nicht noch in der ersten Hälfte nachzulegen. Kurz nach Wiederanpfiff klappt es aber nach einem Eckball - Oleg Weber trifft zum 2:0 für Reutte. Damit ist das Spiel eigentlich entschieden. Die Gäste kommen einem Treffer nicht nahe und in der 57. Minute ist abermals Oguzhan Karaman erfolgreich. Im Drei Tannen Stadion fallen keine Tore mehr – Reutte holt sich problemlos einen Dreier ab.

 

Bester Spieler: Oguzhan Karaman (SV Reutte)

 

Lukas Mott, Trainer SV Reutte: „Ein eigentlich ungefährdeter Sieg – wir haben nur bis zum Wiederanpfiff gebraucht um das zweite Tor zu schießen. Damit war die Partie entscheiden da wir defensiv heute sehr gut agiert haben. Nach dem zweiten Treffer haben wir uns dann eher zurückgezogen, trotzdem ist noch ein dritter Treffer gelungen.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter