Vereinsbetreuer werden

SV Reutte dominiert Fritzens klar!

Der SV Reutte ist mit einer knappen 0:1 Heimniederlage gegen Oberperfuss in die Meisterschaft der Landesliga West gestartet. In Runde zwei gab es aber gegen den SV Fritzens keine Zweifel, welches Team sich die drei Punkte holen wird. Bereits zur Pause führt Reutte mit 4:0, am Ende heißt es 5:0, die letzte halbe Stunde kommen junge Kicker von Reutte zum Einsatz.

 

Reutte führt zur Pause bereits 4:0

Der SV Reutte legt von der ersten Minute mit viel Druck und höchst engagiert los. Dabei hilft natürlich auch der erste Treffer nach nur fünf Minuten. Eine sehr schöne Kombination, die Oleg Weber erfolgreich abschließt. Fritzens versucht dagegen zu halten, kann sich aber offensiv nicht wirklich in Szene setzen. Nach einer Ecke in der 26. Minute ist Olcay Kocak zur Stelle und stellt auf 2:0 für Reutte. Ähnlich Tor Nummer drei in der 35. Minute – ebenfalls nach einem Eckball macht eigentlich Miro Vukoja schon alles klar. Noch vor der Pause eine weitere schöne Kombination über Rene Strobl und Christoph Bader – das 4:0 durch Mario Bosnjak.

Miro Vukoja gelingt vier Minuten nach Wiederanpfiff das 5:0 – damit ist die Partie endgültig gelaufen. Reutte wechselt ab Minute 60 viermal und bringt junge Kicker ins Spiel. Das merkt man natürlich, aber es ist wohl die allerbeste Möglichkeit für junge Spieler beim Stand von 5:0 Erfahrungen zu sammeln. Reutte gewinnt gegen Fritzens ganz klar mit 5:0.

Beste Spieler SV Reutte: Miro Vukoja (MF), Philipp Scheucher (re. Vert.)

Aleksandar Matic, Trainer SV Reutte: „Ein sehr guter Auftritt meiner Mannschaft in Hälfte eins – wir haben den Gegner ziemlich klar beherrscht, sind schnell in Führung gegangen. Nach der klaren Führung habe ich jungen Spielern die Chance gegeben Erfahrungen zu sammeln, das hat den Rhythmus etwas gebrochen. Aber wann soll man das sonst machen als bei diesem Spielstand. Ein ganz starkes Zeichen der Mannschaft nach der knappen Niederlage in der ersten Runde.“

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!