Die nächsten Nachwuchs-Hallenmeistertitel werden am 31. Jänner 2016 vergeben

Bereits die ersten Spieltage der Tiroler Nachwuchsmeisterschaften 2016 brachten Fußballsport auf höchsten Niveau – und extrem spannende Finalentscheidungen. Es macht wirklich große Freude den jungen Kickern zuzuschauen – am 31. Jänner gibt es die nächsten Titel zu gewinnen. Ligaportal.at hat alle Daten und Ankickzeiten.

 

 

Finalspielsonntag am 31.1.2016

U13 bis U16 ermitteln die Meister bei der 42. TFV Hallen-Nachwuchs-Meisterschaft 2016, powered by Tiroler Versicherungsmakler. Spannung und Stimmung sind im Landessportcenter Innsbruck und In Schwaz garantiert.

 

U13 Bewerb: Finalspiele ab 9.00 Uhr in der Sporthalle in Schwaz. SVG Reichenau, SPG Kirchbichl/Langkampfen, SC Schwaz, FC Volders A, FC Wacker Innsbruck und die WSG Swarovski Wattens machten sich um den Titel.

Um 15 Uhr startet dann die Meisterschaftsentscheidung des U14 Bewerbs in Schwaz. Mit dabei FC Kufstein, SV Landeck, SVG Reichenau, SPG Brixlegg/Rattenberg/Kramsach, SVI und die SPG Oberland West.

Im Landesportcenter in Innsbruck kommt es um 9.00 Uhr zum Auftakt der Finalspiele der U15. IAC, FC Kufstein, SPG Kirchbichl/Langkampfen, SPG Pitztal, SPG Wildschönau/Wörgl und UNION Innsbruck A duellieren sich um den Titel.

Um 15 Uhr ist Anpfiff zu den Finalspielen der U16. IAC, SK Rum, SPG Kirchbichl/Langkampfen, SPG Oberland West, SPG Region Brettfall und die SPG Stubaital kämpfen um den Titel.

 

Der Eintritt zu den Spielen in den Sporthallen ist frei. Die teilnehmenden Mannschaften und die Turnierverantwortlichen freuen sich auf regen Besuch und beste Stimmung beim Tiroler Fussballnachwuchsfest.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter