Kicker von Reichenau ist der Goleador der Regionalliga Tirol des Grunddurchganges

SVG Reichenau hat sich im Lauf des Grunddurchganges der Regionalliga Tirol konstant nach oben gearbeitet – als Tabellendritter aber das Play-Off nicht erreicht. Vierzehn Treffer haben im Herbst 2019 Philipp Thurnbichler von der SVG Reichenau und Bojan Margic vom FC Eurotours Kitzbühel erzielt. Die Torjägerkrone von ligaportal.at Tirol geht aber ganz klar an Philipp Thurnbichler – er war bezogen auf die Einsatzzeit wesentlich erfolgreicher. Platz drei in der Gesamtwertung wird unter den drei Kickern entschieden die je zwölf Tore erzielt haben. Peter Kostenzer von Wörgl gewinnt hauchdünn!

 

Einsatz Platz Platz Platz
Platz Name Mannschaft Tore Minuten Tore/h Tore Tore/h Ziffer
1 Philipp Thurnbichler Reichenau 14 948 0,89 1 1 1
2 Bojan Margic Kitzbühel 14 1447 0,58 1 2 1,5
3 Peter Kostenzer Wörgl 12 1391 0,52 3 3 3
4 Marvin Kranebitter Telfs 12 1401 0,51 3 4 3,5
5 Alexander Schaber Telfs 12 1452 0,50 3 5 4
6 Julius Perstaller Zirl 11 1541 0,43 6 6 6
7 Andreas Wörndl Hall 11 1564 0,42 6 7 6,5
8 Rene Prantl Imst 7 1207 0,35 9 9 9
8 Michael Augustin Telfs 8 1428 0,34 8 10 9
10 Stephan Kuen Schwaz 6 936 0,38 11 8 9,5
11 Matteo Peternell Imst 7 1341 0,31 9 11 10
12 Hermann Achorner Wörgl 6 1416 0,25 11 12 11,5
13 Dejan Kostadinovic Wörgl 6 1500 0,24 11 13 12

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter