Imst, Zirl und Altach Juniors zur aktuellen Unterbrechung des Spielbetriebes wegen Corona Krise

In der Regionalliga Tirol und Eliteliga Vorarlberg stand die Fortsetzung der Meisterschaft am Programm – aber eine Woche hat ganz Österreich verändert. Heute, am 14.3.20, kann eigentlich noch niemand abschätzen wann der Spielbetrieb, geschweige denn die Meisterschaft, wieder aufgenommen werden kann. Die Tendenz ist wohl die nationalen Meisterschaften zu verschieben und dafür die EM Endrunde auf 2021 zu verlegen. Selbst ob zumindest im Mai wieder gespielt werden kann – mit oder ohne Zuschauer – kann man noch nicht abschätzen.

 

Altach stellt Trainingsbetrieb ein

Oliver Schnellrieder, Cashpoint SCR Altach Juniors: „Unser Verein hat auf die Unterbrechung mit einem sofortigen Einstellung des Trainingsbetriebes reagiert! Vorerst bis zum 23.3.2020. Am Montag, dem 16.3.20, hat der Verein eine Sitzung und wird über die weitere Vorgehensweise diskutieren!“

Trainingsstopp auch in Imst

Herbert Ramsbacher, SC Sparkasse Imst 1933: „Der SC Sparkasse Imst 1933 hat sich in Absprache mit dem Vorstand, dem Trainerteam und den Spielern zur Aussetzung jeglicher Trainingseinheiten und Aktivitäten im gesamten Verein entschlossen. In Zeiten wie diesen gilt unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit dem Wohl und der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger.

Wir richten uns in unseren weiteren Planungen ausschließlich nach den Empfehlungen und Richtlinien der Österreichischen Bundesregierung und hoffen natürlich, dass die gesetzten Maßnahmen, binnen kürzester Zeit zu einer Eindämmung des Coronavirus beitragen.

Um den fußballbegeisterten Fans im Tiroler Oberland im Frühjahr 2020 attraktiven Sport bieten zu können, bedarf es nun den Zusammenhalt und die Vernunft aller Menschen in unserem Land. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit all unseren Fans in der VELLY Arena Imst!“

Zirl stellt Trainingsbetrieb bis 5. April 2020 ein

Martin Plattner, Obmann FC Zirl: „Der FC Zirl wird sich selbstverständlich der Gesamtsituation anpassen und den gesamten Trainingsbetrieb bis zumindest 5. April einstellen. Wie es dann weitergeht weiß, glaube ich, niemand. Mit Spannung erwarten wir die Entscheidung des ÖFB wie die Meisterschaft weitergeht bzw. gewertet wird!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter