Coach des SC Schwaz: „Unsere neuen Spieler sind ein Versprechen für die Zukunft!“

Am 2. August 2020 geht es für den SC Eglo Schwaz wieder los – die Meisterschaft der Regionalliga Tirol beginnt mit der Auswärtspartie bei den WSG Tirol Amateuren, die den Platz von Zirl in der Liga einnehmen, die nicht mehr in der Regionalliga antreten wollen. Schwaz konnte in den Vorbereitungsspielen sechs Siege feiern und hat mit Georg Saringer einen höchst erfahren Trainer gewinnen können. Zwei wichtige Spieler fallen noch längere Zeit verletzt aus, aber es gibt auch viele Neuzugänge mit Potential, die ja auch schon auf ligaportal.at vorgestellt wurden.

 

Training und Kaderänderungen

Georg Saringer, Trainer SC Eglo Schwaz: „Wir trainieren seit dem 2. Juni und die Einstellung ist gut. Es ist alles gut und zufriedenstellend angelaufen. Unser Kaderänderungen sind ja schon länger bekannt. Unsere neuen Spieler sind alle jung und hungrig, die sind ein Versprechen für die Zukunft des SC Schwaz. Es ist und gelungen die Stammformation zu halten und mit den Neuzugängen, denen man alles zutrauen kann, sich generell als Gesamtkader zu verstärken“

Testspielbilanz

SC Schwaz – Fügen 3:1

SC Schwaz – FC Stubai 3:1

SC Schwaz – SVI 3:1

SC Schwaz – SV Matrei 4:1

SC Schwaz – Union 1:0

SC Schwaz – Kolsass/Weer 11:0

Welche Ziele setzt man sich für die neue Saison?

Georg Saringer: „Wir wollen einer der Top-3 Mannschaften sein, ideal wäre es wieder unter den Top-2 zu landen, was schwierig wird. Leider gibt es einige verletzte Spieler. Mathäus Hundögger erlitt einen Kreuzbandriss – er könnte im Laufe des Oktobers wieder fit sein. Fabian Kreidl - Bänder und Kapselverletzung im Sprunggelenk - bis Ende August sollte er wieder fit sein!“

Wird sich die Corona-Pandemie auf den Fußball auswirken?

Georg Saringer: „Kurzfristig ja - langfristig wird sich das leider wieder normalisieren. In Österreich sollten wir uns von oben bis unten wieder mehr mit den einheimischen Spielern beschäftigen und auf Regionalität setzen!“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter