Alp Demir vom SC Imst schafft den Sprung in den Profifußball!

Fußball-Paukenschlag im Tiroler Oberland. Der dreiundzwanzigjährige Alp Demir vom SC Sparkasse Imst 1933 unterschreibt einen Profivertrag bis Sommer 2022 beim türkischen Club Düzcespor! Damit zeigt sich, dass Profi-Scouts tolle Leistungen in der Regionalliga Tirol honorieren und damit für die Kicker das Tor für eine Profikarriere weit aufmachen. Die Redaktion von ligaportal.at Tirol wünscht Alp Demir viel Erfolg für seine neue Aufgabe.

 

„Fühlte mich in Imst immer sehr wohl!“

Alp Demir: „Ich bin dem SC Imst sehr dankbar, dass sie mir die Möglichkeit geben meinen Traum vom Profifußball bereits jetzt im Winter ausleben zu können. Ich werde versuchen mich in der Türkei ins Rampenlicht zu spielen um so einen längerfristigen Vertrag zu erhalten. Imst war für mich das perfekte Sprungbrett, ich konnte mir unter Trainer Ramsbacher einen Stammplatz erkämpfen und mich durch die tolle Herbstsaison in die Notizblöcke der Scouts spielen. Ich bedanke mich bei meinen Mitspielern für die tolle Unterstützung, beim Trainerteam für das Vertrauen und ihre harte Arbeit sowie dem Vorstand des SC Sparkasse Imst 1933 für die langjährige Unterstützung. Ich fühlte mich in Imst immer sehr wohl und wertgeschätzt, somit würde es bei einer Rückkehr für mich nur einen Verein geben.“

Bestätigung für die Arbeit im Verein

Sportliche Leitung Herbert Ramsbacher: „Es freut uns als SC Sparkasse Imst 1933 wenn ein Spieler den Sprung in den Profibereich schafft. Es ist eine Auszeichnung für jeden im Verein und eine Bestätigung unserer gesamten Arbeit. Wie man sieht, werden sehr gute Leistungen auch in der Regionalliga Tirol honoriert und der Weg nach oben steht jedem Spieler offen. Im Namen aller im Verein wünsche ich unserem Alpi alles Gute und das nötige Durchsetzungsvermögen bei seinem zukünftigen Arbeitgeber.“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?