Regionalliga Tirol - Herbst 2020/2021: Expertentipp Runde 14

Und schon steht die 14. Runde in der Regionalliga Tirol - Herbst vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich unser Ligaportal Liga-Experte Alois Neumayr. Hier seine Vorschauanalyse der fünf Partien. 


Fr, 16.10.2020, 19:00 Uhr

SC Schwaz - SV Telfs

SC SchwazSV Telfs

"Schwaz mit einem Punkt Unterschied zu Telfs, aber mit zwei Spielen weniger. Der Heimvorteil könnte für Schwaz entscheidend sein, Sieg für Schwaz und drei gut erspielte Punkte."

Sa, 17.10.2020, 15:00 Uhr

FC Kufstein - SV Hall

FC KufsteinSV Hall

"Kufstein eindeutig der Favorit in diesem Spiel, Hall mehr als schwach in dieser Saison und kann mit großer Wahrscheinlichkeit die rote Laterne nicht mehr abgeben. Auch in Kufstein wird es eine Pleite."

Di, 03.11.2020, 19:00 Uhr

WSG Swarovski Tirol Amateure - SV Wörgl

WSG Swarovski Tirol AmateureSV Wörgl

"Wörgl dieses Jahr sehr stark dabei und unaufhaltsam! Wörgl mit der Riesenchance Herbstmeister zu werden - deswegen gibt es auch einen Sieg in Wattens. Aber auch Wattens darf man die nicht unterschätzen!"

Sa, 14.11.2020, 14:00 Uhr

SC Sparkasse Imst 1933 - FC Kitzbühel

SC Sparkasse Imst 1933FC Kitzbühel

"Imst verlor in Wörgl und Kitzbühel knapp daheim gegen Wattens 2. Für beide ein Pflichtsieg, den aber Kitzbühel eher brauchen würde. Für mich ein Spiel auf Augenhöhe und ein 1:1 Remis."

Mi, 18.11.2020, 19:30 Uhr

FC Wacker Innsbruck II - SVG Reichenau

FC Wacker Innsbruck IISVG Reichenau

"Innsbrucker Derby! Die junge Mannschaft von Wacker 2 schlug sich gut in Kitzbühel und kann mit der Leistung zufrieden sein. Reichenau wird das Spiel gegen Schwaz "nachspielen" und für mich wird es ein knapper Sieg für Wacker 2."