Hall holt in letzter Sekunde in Wörgl einen Punkt als Moralinjektion!

Der SV Wörgl hat in der vierten Runde der Regionalliga Tirol die Tabellenführung an den SC Schwaz verloren. Gegen den SV Hall kam Wörgl über ein 1:1 nicht hinaus, hätte aber den Sack schon früh zumachen können, da Hall eine sehr schlechte erste Hälfte gespielt hat. In Hälfte zwei brüllen die Löwen aber wieder ziemlich laut und holen in der Nachspielzeit noch ein 1:1 Remis.

 

Die Haller Löwen fürchten sich in Hälfte eins

Der SV Wörgl geht als klarer Favorit in diese Partie und die Haller Löwen scheint in der ersten Hälfte der Respekt vor den Hausherren sichtlich zu lähmen. Wörgl ist klar der Chef am Platz, verabsäumt es aber so richtig aus dieser Überlegenheit Kapital zu schlagen – die Chancen auf Tore wären vorhanden gewesen. Es bleibt aber in Hälfte eins bei einem Treffer – Hermann Achorner trifft in der 34. Minute. Mit dem 0:1 können sich die Gäste verhältnismäßig ungeschoren in der ersten Hälfte aus der Affäre ziehen.

Nachdem Wörgl die erste Hlfte diktiert hat, treten die Haller Löwen in Hälfte zwei mutiger auf und können das Spiel offen halten. Wörgl hat aber abermals die Chance auf das 2:0 – Wörgl hält mit Glück das 0:1. Hall kann aber die Partie in Hälfte zwei beruhigen, Wörgl nicht mehr so druckvoll. Wörgl hat zwei gute Möglichkeiten auf das 1:1, der Ausgleich fällt dann aber doch etwas glücklich in allerletzter Sekunde. In der 94. Minute trifft Mathias Gstrein zum 1:1. In Summe sicherlich ein bitteres Remis für Wörgl, die einem Dreier sehr nahe waren.

Beste Spieler SV Hall: Matthias Rettenwander und Raffael Wechner

Akif Güclü, Trainer SV Hall: „In der ersten Hälfte haben wir einfach viel zu viel Respekt gezeigt und Wörgl hat ziemlich klar dominiert. Hälfte zwei aber dann ausgeglichen, Chancen für meine Mannschaft auf das 1:1 und am Ende ist uns auch ein Punkt gelungen. Der ist für die Moral natürlich extrem wichtig – speziell da wir ihn gegen den großen Favoriten Wörgl erkämpft haben.“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter