Sportlicher Leiter von Zams: „So eine Zuschauerkulisse, die pusht! Danke!“

Luzian Bouvier SV Zams hat in der Hinrunde der Tirol Liga den fünften Tabellenplatz belegt und falls die Reform der Regionalliga West wie geplant umgesetzt wird, reicht das für einen Startplatz in der Eliteliga. Zams war ganz klar die beste Heimelf der Liga, auswärts reichte es nur für Tabellenplatz zwölf. Die heißesten Gegner im Kampf um einen Platz unter den Top-5 für Zams werden wohl Imst, Zirl, Telfs und die Wattens Amateure sein. Kematen fehlen vier Punkte auf Zams, Natters fünf.

 

Danke an die Fans!

Walter Haid, sportlicher Leiter Luzian Bouvier SV Zams: „Sehr zufriedenstellend fallt der Rückblick aus unserer Sicht auf die Hinrunde aus, besser als man erwarten durfte ;-). Mannschaft und Trainer haben einen tollen Herbst abgeliefert. Verbesserungspotentiale gibt es natürlich immer, je nach Blickwinkel. Die Vorbereitung auf die Rückrunde wird ein Mix aus vielen Komponenten sein. Halle, Kunstrasen, Laufeinheiten, Trainingslager am Gardasee – klassisch halt. Falls eine Reform kommt, werden wir uns damit befassen. So wie es derzeit ausschaut, wird diese auch wie geplant umgesetzt. Kaderänderungen gibt es noch keine - es sind auch keine geplant. Ich möchte mich hier ausdrücklich für die tolle Unterstützung durch unser Publikum bedanken. Unsere Zuschauer sind sprichwörtlich oft der 12. Mann und es pusht vor einer solchen Kulisse zu spielen. Danke!“

Zams mit fast perfekter Heimbilanz!

Acht Spiele, sieben Siege – diese Bilanz vor den eigenen Fans von Zams ist ganz klar die beste der Liga. Zirl erreicht mit einem Spiel mehr diese Marke, dahinter Imst und St. Johann. Zams ist damit aber auch die Mannschaft mit dem größten Heim- Auswärtsgefälle. In der Fremde holt Zams nur fünf Punkte und das ist lediglich Platz zwölf der Auswärtstabelle. Überraschenderweise genau umgekehrt schaut es für Aufsteiger Natters aus. Zuhause nur Platz dreizehn mit neun Punkten, auswärts Platz zwei mit zwölf Zählern. Die beiden Top-Teams logischerweise sehr ausgeglichen. Hall auswärts klar die Nummer eins und zuhause Platz fünf. St. Johann belegt ind er Heimtabelle Platz vier und auswärts Platz drei.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter