Tirol Liga

Coach von Zams: „Die Hälfte der Liga wird bis zum Schluss um den Aufstieg mitmischen!“

Mit einer sehr engen Kiste puncto Aufstieg rechnet der Trainer des Luzian Bouvier SV Zams, Josef Haslwanter. Mit einem Megalauf wäre es selbst dem aktuell tabellenelften der Tirol Liga, Kirchbichl, möglich zu den Top-5 aufzuschließen. Richtung Eliteliga sieht Josef Haslwanter den Verband gefordert, ein entsprechendes Zuckerl im Frühjahr 2020 für die Nummer eins der Top-8 bereit zu halten, die ja auch in der zweiten Hälfte der Meisterschaft bundeslandintern spielen.

 

Verlauf der Vorbereitung

Josef Haslwanter, Trainer Luzian Bouvier SV Zams: „Bisher ist die Vorbereitung zufriedenstellend verlaufen. Witterungs- und krankheitsbedingte Unregelmäßigkeiten halten sich im normalen Rahmen. In der bisher absolvierten Phase der Vorbereitung dienten Testspiele lediglich als anaerobe Einheit. Wir bestreiten noch ein Testspiel im Trainingslager kommende Woche, dann geht es noch gegen Vils und Zirl!“

Persönliche Einschätzung der Lage nach der Winterpause in der Liga

Josef Haslwanter: „Wenn ein Drittel der Liga aufsteigt, wird die Hälfte der Liga bis kurz vor Schluss um die Aufstiegsplätze mitmischen! Wir wollen möglichst lang zu dieser Hälfte, die Aufstiegschancen besitzt, gehören!“

Was ist von der Eliteliga 2019/20 zu erwarten?

Josef Haslwanter: „Für die Aufsteiger der Tiroler Liga ein Plus an drei Spielen, der Kampf um die zwei Play-Off Plätze wird sicher eng - sofern es aufstiegswillige Teams gibt! Im Frühjahr 2020 ist der Verband gefordert, für die verbleibenden acht Teams - die ja im Frühjahr bundeslandintern weiter spielen - ein Spannungsmoment zu schaffen!“

Favoriten auf Titel bzw. Aufstieg in der Tirol Liga

Josef Haslwanter: „Wie gesagt, die Hälfte hat Aufstiegschancen und auch der Tabellenelfte kann die sieben Punkte Rückstand mit einem Megalauf aufholen. Der Titel ist heuer nur Makulatur, aber Hall hat natürlich einen großen Punktepolster. Das Beispiel Eliteliga nur für die Regionalliga West zeigt einmal mehr, dass die Interessen der Verbände und Vereine sehr unterschiedlich gelagert sind, Dadurch ist ein gemeinsames Erarbeiten einer (bestmöglichen) Gesamtlösung recht schwierig, da jedem sein Hemd näher ist als der Rock des anderen!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter