Marc Köllner, SK St. Johann: Ein absoluter Teamplayer!

15. März 2020 – das Thema Fußball ist absolutes Randthema geworden. Die Corona Pandemie raubt der Welt den Atem – in Tirol gibt es österreichweit die höchste Anzahl an infizierten Menschen. Der Fußball ruht total – weltweit. Die Maßnahmen in Tirol und Österreich sind rigoros und man kann nur an alle appellieren, die Gefahr für die Gesundheit ernst zu nehmen und die neuen Regeln für das alltägliche Leben unbedingt zu beachten. Wir stellen heute einen weiteren wichtigen Spieler des SK St. Johann vor – Marc Köllner.

Vereinsleben im Blut

Marc Köllner: „Ich bin vierundzwanzig Jahre alt und spiele seit Sommer 2017 für den SK St. Johann. Meine Position ist Innenverteidiger. Begonnen habe ich in Kirchdorf 2001 vom Nachwuchs bis in die Kampfmannschaft. 2017 zum SK St. Johann in die Tiroler Liga.

Ziele der Mannschaft für das Frühjahr 2020: Mit einer stark zusammenhaltenden Mannschaft so viele Punkte wie möglich erkämpfen und ins gesicherte Tabellenmittelfeld gelangen.

 

Foto: PlaTo - Plattner Thomas

 

Titelfavorit: Angesichts der Corona Pandemie ist wohl die größte Frage Mitte März 2020 wohl, ob die Ligen zu Ende bzw. die EM gespielt werden kann bzw. wann der Ball wieder rollen wird. Red Bull Salzburg wird wieder Meister in der tipico Bundesliga auch wenn ich es dem LASK sehr gönnen würde. Man kann unserem Nationalteam sehr viel zu trauen. Die Gruppenphase denke ich werden sie überstehen.

Persönliche Ziele für das Frühjahr 2020: Für die Mannschaft immer alles geben und für unsere jungen Spieler die von der U18 kommen eine Stütze und Hilfe zu sein, denn Sie sind die Zukunft des Vereins und da kommen geniale Burschen nach oben!

Vorbild als Fußballer: Wayne Rooney

Sonstige Hobbies außer Fußball: Skifahren, Langlaufen, 4er Watten

Und ganz besonders wichtig: Aktuell gilt es in erster Linie gemeinsam und diszipliniert die Corona Krise zu meistern. Sollte der Ball wieder rollen, hoffe ich weiterhin auf die Unterstützung der Fans, auch wenn es nicht immer so gut läuft. Denn ohne sie wäre der Fußball nicht die Sportart, die wir alle lieben!

Roland Springinsfeld, Trainer SK St. Johann: „Marc Köllner ist ein absoluter Teamplayer, der den Erfolg der Mannschaft vor alles stellt. Lässt kein Training aus, hat das Vereinsleben im Blut. Verlässlicher Spieler der nicht nur seinen Mann am Rasen stellt, der auch seine tatkräftige Unterstützung bei allen anderen Vereinstätigkeiten zeigt!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten