Vereinsbetreuer werden

Kaderänderungen in Zams abgeschlossen!

Für den sportlichen Leiter des SV Luzian Bouvier Zams, Walter Haid, ist das Thema Fußball angesichts der Folgen und Auswirkungen der Corona-Pandemie Ende Jänner 2021 nicht das Thema Nummer eins. Aber man hofft natürlich, dass die Meisterschaft der Tirol Liga im Frühjahr 2021 mit der Rückrunde fortgesetzt und im Sommer abgeschlossen werden kann. Der Kader steht – inklusive einiger Änderungen.

 

Gibt es schon fixe Kaderänderungen?

Walter Haid, sportlicher Leiter SV Luzian Bouvier Zams: „Jürgen Graber - bisher Trainer der KM von Pians - wird unseren Cheftrainer Josef Haslwanter als Co-Trainer unterstützen. Neu bei uns sind zwei Spieler aus Pians – Leon Graber und Noah Graber und Paulo Rossetti kommt vom FC Paznaun. Nicht zur Verfügung stehen werden Julian Platter wegen seiner beruflichen Ausbilldung und Dominik Haid hat ja im Herbst 2020 dankenswerterweise ausgeholfen – er wird sich aber seinen Triathlonplänen widmen.

Der Weg "Förderung und Einbau von Eigenbauspielern aus der U18" wird aktiv weiterverfolgt. Damit haben wir eine sehr gute Mischung zwischen jungen, talentierten und sehr guten – Tirol-Liga erprobten – Eigenbauspielern, verstärkt mit sehr talentierten 'Heimkehrern' von Nachbarvereinen aus dem Bezirk. Wir sind aktuell nicht mehr auf der Suche nach Verstärkungen oder Spielern für bestimmte Positionen. Ganz allgemein muss man aber angesichts der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Probleme im Zuge der Corona-Pandemie sagen: Fußball ist aktuell nicht das wichtigste!“

Sonstige wichtige persönliche Informationen oder Infos zum Verein?

Walter Haid: „Sobald es die Situation zulässt, hoffen wir für alle Mannschaften und Vereine mit dem Mannschaftstraining beginnen zu können und auf eine sportlich faire, C19-freie Frühjahrsmeisterschaft 2021. Trainingsplätze, -spiele und Trainingslager ist bzw. wäre alles bereits fixiert ;)!“

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!