Tirol Liga 2017/2018: Expertentipp Runde 14

planetwin365 präsentiert: Und schon steht die 14. Runde in der Tirol Liga vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Für die SPG Silz/Mötz steht in der kommenden Runde eine Herkulesaufgabe an. Die SVG Reichenau ist zu Gast und der Trainer der SPG, Aleksandar Matic, hat die Spiele für unsere LeserInnen analysiert.


Fr, 03.11.2017, 19:00 Uhr

SC Pfeifer Holz Kundl - SV Hall

SC Pfeifer Holz KundlSV Hall

"Ein Spiel zwischen zwei sehr guten Teams. Beide haben sich im Sommer gut verstärkt."

Sa, 04.11.2017, 14:00 Uhr

SV Kematen - SVG Mayrhofen

SV KematenSVG Mayrhofen

"Schweriges Spiel für beide Seiten. Kematen ist natürlich Favorit, aber Mayrhofen wird kämpferisch alles geben!"

Sa, 04.11.2017, 14:00 Uhr

SPG Silz/Mötz - SVG Reichenau

SPG Silz/MötzSVG Reichenau

"Was soll ich sagen. Unsere Situation ist bekannt. Noch dazu: im letzten Spiel hat sich Tim Duinkerk und Marin Sabljic verletzt - unser Tormann ist nach Kroatien gefahren - Hochzeit! Außerdem fehlen mir Djukic, Zoran Matic, Gojkovic, Pöllauer, Shukov, Mark, Sejdo Kolic! Trotzdem: wir spielen gegen SV Reichenau auf Sieg! Weiter arbeiten und an uns glauben - die SPG Familie und an unsere Gladiatoren!"

Sa, 04.11.2017, 14:00 Uhr

WSG Swarovski Tirol Amateure - Völser SV

WSG Swarovski Tirol AmateureVölser SV

"Auch ein sehr wichtiges Spiel für beide. Mein Tipp 1:0 für Wattens. Gründe: große Platz und Hilfe von der ersten Mannschaft!"

Sa, 04.11.2017, 14:00 Uhr

FC Zirl - SK St. Johann

FC ZirlSK St. Johann

"Zirl ist stark zuhause. St. Johann hat nichts zu verlieren - enge Sache!"

Sa, 04.11.2017, 14:00 Uhr

SV Kirchbichl - Union Innsbruck

SV KirchbichlUnion Innsbruck

"Kirchbichl hat sehr gute Qualität, aber die.Union auch!"

Sa, 04.11.2017, 15:00 Uhr

SV Innsbruck - SV Zams

SV InnsbruckSV Zams

"Sehr wichtiges spiel für SVI. Zams ist sehr stark aufwärts. Aber trotzdem tippe ich auf den SVI."

So, 05.11.2017, 14:00 Uhr

SV Telfs - SC Sparkasse Imst 1933

SV TelfsSC Sparkasse Imst 1933

"Ein Derby! Beide Mannschaften haben sich im Sommer sehr gut verstärkt. Wäre gut wenn das Oberland eine Regionalliga-Mannschaft hätte. 4:4, da beide Mannschaften guten, offensiven Fußball spielen!"


Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter