Tirol Liga: Expertentipp Runde 17 von Alexander Markl

Trainer Spieler und Fans wurden wieder einmal auf eine harte Probe gestellt. Die Winterpause dauert lange – aber nun geht der extrem spannende Titelkampf in der Tirol Liga weiter. Die 17. Runde wurde vorgezogen, die 16. wird Anfang Mai nachgetragen. Ein heißer Kandidat auf den Titel ist der FC Eurotours Kitzbühel obwohl man in der Vorbereitungsphase in den Testspielen nur selten überzeugen konnte. Die Kicker von Kitzbühel sind aber Wettkampftypen und so hofft der Ligaportal.at Experte der Woche, der Trainer des FC Kitzbühel Alexander Markl, trotzdem auf einen Dreier in Fügen.

Fr, 21.03.2014, 19:00 Uhr

SV Hall - Union Innsbruck

SV HallUnion Innsbruck

Alexander Markl: "Hall hat in der Winterpause seinen Torschützen vom Dienst, Michael Platzer, verloren. Ob sie diesen Verlust kompensieren können , diese Frage wird sich in diesem Spiel herausstellen. Die Union als spielstarkes und launenhaftes Team wird in diesem Derby einen Punkt holen."

Sa, 22.03.2014, 15:00 Uhr

SC Sparkasse Imst 1933 - SSV Neustift

SC Sparkasse Imst 1933SSV Neustift

Alexander Markl: "Als einer der Titelfavoriten wird Imst in diesem  Heimspiel dem Tabellenvorletzten Neustift  keine Chance lassen. Neustift hat im Winter einige Spieler verloren und keine Neuen dazu geholt. "

Sa, 22.03.2014, 15:00 Uhr

FC Zirl - SV Kirchbichl

FC ZirlSV Kirchbichl

Alexander Markl: "Zirl hat in der Winterpause mächtig mit guten Spielern aufgerüstet und  wird jeden Punkt gegen den Abstieg, vor allem in den Heimspielen, brauchen. Kirchbichl ist eines der Top-5 Teams und wird in Zirl ungeschlagen bleiben. "

Sa, 22.03.2014, 15:00 Uhr

SV Innsbruck - SV Reutte

SV InnsbruckSV Reutte

Alexander Markl: "Der SVI hatte in der Vorbereitungsphase große Probleme wegen der Abgänge einiger Spieler. Diese Spieler werden sie kaum ersetzen können. Reutte ist in der Herbstmeisterschaft unter ihren Möglichkeiten geblieben. Durch den Trainerwechsel könnte die Mannschaft vielleicht wieder in die Erfolgsspur kommen. "

Sa, 22.03.2014, 16:00 Uhr

Völser SV - SC Pfeifer Holz Kundl

Völser SVSC Pfeifer Holz Kundl

Alexander Markl: "Völs wurde schon einige Male unter ihrem Wert geschlagen .Wenn sie ihre technischen Fähigkeiten  auch in Tore ummünzen, werden sie viele Punkte machen. Kundl hat in der Winterpause neue Spieler und einen neuen Trainer bekommen. Ob diese neue Mischung passt, wird man am Samstag sehen."

Sa, 22.03.2014, 16:00 Uhr

SV Fügen - FC Kitzbühel

SV FügenFC Kitzbühel

Alexander Markl: "Fügen wird ein heißes Pflaster für meine Jungs in diesen schweren Auswärtsspiel. Fügen hat in der Vorbereitung tolle Ergebnisse erzielt und ist bekannt für ihre Heimstärke. Meine Mannschaft hat in der Vorbereitung nicht überzeugen können. Aber wenn einige Spieler, die uns in letzter Zeit gefehlt haben, wieder einsatzfähig sind, werden wir auch in Fügen stark auftreten."

Mi, 30.04.2014, 18:15 Uhr

SPG Silz/Mötz - SVG Reichenau

SPG Silz/MötzSVG Reichenau

Alexander Markl: "Die Reichenau als der Topfavorit für den Aufstieg in die Regionalliga wird sich in Mötz/Silz nicht aus der Aufstiegsspur bringen lassen, obwohl die Auswärtsspiele in  Mötz/Silz alles andere als leicht sind. Mötz/Silz hat in diesem Spiel viele Ausfälle zu verkraften die sie nicht ersetzen können. "

Do, 01.05.2014, 16:00 Uhr

SK Hippach - SV basecamp Matrei

SK HippachSV basecamp Matrei

Alexander Markl: "In Hippach zu spielen ist immer eine schwierige Aufgabe für jeden Gastverein. Matrei hat noch Tuchfühlung auf die Spitzenvereine und wird alles versuchen diesen Abstand zu verkürzen."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter