Natters war bei Martin Hofbauers Debüt als Trainer von Zirl zu Gast

Bevor nach das erste Tor am Karfreitag zwischen dem FC Zirl und dem FC Koch Türen Natters gefallen, kam bereits die erste Krachermeldung von der Trainerbank. Tirols Trainerlegende Martin Hofbauer übernimmt den FC Zirl in einer kritischen Phase im Kampf um einen Platz in der Eliteliga. Bei den aktuellen Zuständen in den Ligen (Wacker Innsbruck auf einem Abstiegsplatz in der tipico Bundesliga) schaffen es nur vier Teams der Tirol Liga in die Eliteliga. Im ersten Spiel unter Hofbauer erreichte der FC Zirl gegen Natters ein 1:1. Nach der 20. Runde hat Zirl dadurch bereits sieben Punkte Rückstand auf Platz vier.

 

Philipp Angerer hat das 2:0 für Natters am Fuß

Die erste Chance in dieser Partie hat der FC Zirl – ein Freistoß geht aber ziemlich weit über das Tor. Mit einer weiteren Doppelchance kommt Zirl der Führung sehr nahe, aber die Führung gelingt den Gästen. Ein langer Ball und Philipp Angerer trifft in der 29. Minute zum 1:0. Kurz darauf hat Angerer das 2:0 am Fuß – aber es bleibt beim 1:0. Zirl in Folge am Drücker, aber Dominik Djukic im Tor von Natters lässt nichts anbrennen. Natters führt zur Pause mit 1:0.

 

In der zweiten Hälfte gelingt es Zirl den Fruck auf die Gäste konstant zu steigern. Über 300 Zuschauer sehen eine Heimelf die alles versucht den Ausgleich zu erzielen. Natters wehrt sich aber nach Kräften und versucht die Führung über die Distanz zu bringen. In der 75. Minute fällt dann der durchaus verdiente Ausgleichstreffer. Ein Diagonalball und ein Abwehrfehler der Gäste führen zum 1:1 durch Patrick Kapferer. Zirl schraubt noch einmal an der Intensität und versucht Natters noch mehr unter Druck zu setzen. Es bleibt aber beim 1:1 und in Blickrichtung Eliteliga bei zwei verlorenen Zählern für Zirl.

 

Alexander Pfurtscheller, Trainer FC Zirl: „Wir hatten das 2:0 am Fuß, aber dann hat Zirl doch sehr viel Druck gemacht. Wir wussten wir können in Zirl nur im Kollektiv bestehen und das ist mit dem 1:1 durchaus gelungen!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten