Tore für Natters gegen Völs aus leicht abgefälschten Schüssen

Der FC Koch Türen Natters konnte in der 23. Runde der Tirol Liga gegen den SV Völs einen Dreier einfahren. Völs erwies sich aber als starker Gegner, der durchaus auch Chancen hatte in Führung zu gehen. Natters gewinnt aber am Ende mit 2:0 und erobert damit in der Tabelle Platz zehn. Ein einstelliger Tabellenplatz ist noch in Reichweite.

 

Paul Graziadei macht für Natters Druck in Hälfte zwei

Natters hat zwar in der Anfangsphase mehr vom Spiel, ist feldüberlegen und hat mehr Ballbesitz, die Gäste kommen aber zu den konkreten Möglichkeiten. Mario Lanziner hat die Chance Völs in Führung zu bringen, in Folge kommt aber Natters ebenfalls dem Führungstreffer nahe. Aus dem Spiel fällt trotz guter Gelegenheiten beider Mannschaften kein Treffer, Natters schlägt aber dann mittels Freistoß zu. In der 36. Minute trifft Philipp Pfurtscheller zum 1:0 für Natters – der Ball wird leicht abgefälscht. Eine weitere gute Möglichkeit für Dietmar Lackner in Folge – es bleibt aber beim 1:0 für Natters zur Pause.

 

Völs in Hälfte zwei sehr kompakt, Natters findet nicht mehr viel Raum für Offensivaktionen vor. Paul Graziadei ist die Schnittstelle im Team der Heimelf über die der Gegner aber doch unter Druck gesetzt wird. Ein zweiter Ball – der Schuss wieder leicht abgefälscht – führt in der 74. Minute zum 2:0 für Natters. Paul Graziadei belohnt seine sehr gute Leistung mit einem Treffer. Pech für die Gäste in der 83. Minute – ein Freistoß von Ramo Buljubasic geht an die Stange. Natters gewinnt mit 2:0.

 

Beste Spieler: Philipp Pfurtscheller und Paul Graziadei (SV Natters)

 

Alexander Pfurtscheller, Trainer FC Koch Türen Natters: „Ein starker Gegner und eine gute Leistung meiner Mannschaft. In Summe sind wir aber aggressiver und zielgerichteter aufgetreten und haben das 2:0 dann sehr gut heimgespielt!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter