Imst nach Kantersieg gegen Söll acht Spiele ungeschlagen

Der SC Sparkasse Imst ist Richtung Eliteliga unterwegs – die letzte Niederlage gab es am 22. März 2019 in Zams. Mittlerweile konnte man Platz drei in der Tabelle der Tirol Liga festigen und ein kleines Polster auf die Nichtaufstiegsplätze aufbauen. Der FC Ager Söll versuchte zwar alles um in Imst zu bestehen, am Ende gab es aber doch eine deutliche 1:7 Abfuhr.

 

Noch vor Minute sechzig: 4:0 für Imst

Die Möglichkeit Platz drei in der Tabelle abzusichern lässt sich Imst im Duell mit Söll nicht nehmen. Von Beginn an spielt Imst extrem dominant und der Ball bewegt sich meist in Richtung des Kastens der Gäste. Zwei Tore von Imst in Hälfte ein legen die Marschrichtung fest – Rene Prantl in der 20. und Peter Dilitz in der 28. Minute sorgen mit ihren Treffern für die notwendige Ruhe im Spiel. In Hälfte zwei wird schnell nachgelegt. Ronald Gercaliu und Marvin Schöpf stellen noch vor der 60. Minute auf 4:0. Die Tore allesamt wie aus dem Bilderbuch – tolle Kombinationen im Minutentakt. Mit dem 5:0 von Marvin Schöpf in der 65. Minute geht es dem halben Dutzend entgegen. Imst lässt noch einige Chancen aus – hat zwei Lattenschüsse zu verzeichnen – trotzdem wird es ein klares 7:1. Riccardo Scheiber und Rene Prantl tragen sich noch in die Torschützenliste von Imst ein – Josef Präauer gelingt der Ehrentreffer für Völs. 7:1 für Imst und damit hat Imst auch die hinter Leader Hall zweitbeste Tordifferenz – auch das könnte noch sehr wichtig werden.

 

Beste Spieler: Roland Gercaliu und Marvin Schöpf von Imst

 

Sladjan Pejic, Trainer SC Sparkasse Imst: „Eine absolut souveräne Leistung meiner Mannschaft. Wenn man auf sehr hohen Niveau jammern will könnte man die Chancenauswertung anführen. Wir sind jetzt acht Spiele ungeschlagen und haben eine gute Auslosung für das Restprogramm. Es heißt jetzt aber vor allem konzentriert und fokussiert zu bleiben und mit vollem Einsatz weiterzuarbeiten!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter