Imst bucht mit Sieg in Volders Ticket für die Eliteliga

Drei Starter für die im Herbst startende Tiroler Eliteliga aus der Tirol Liga stehen fest – es sind dies Hall, Telfs und Imst. Um das vierte Ticket gibt es einen Dreikampf zwischen Wattens, Kematen und Zirl. Sparkasse SC Imst hat die Qualifikation für Tirols Top-10 mit einem 2:1 in Volders geschafft.

 

Imst dominant – aber im Finish verunsichert

Für Imst ist diese Partie die große Chance das Ticket für die Eliteliga zu fixieren – und das merkt man auch von der ersten Mnute an. Imst versucht dominant aufzutreten und das gelingt in der ersten Halbzeit über lange Phasen der Partie. Man schafft es aber nicht Ruhe in das Spiel zu bekommen, da der Führungstreffer trotz guter Möglichkeiten nicht gelingt. Der Knackpunkt der Partie ist dann aber ein Doppelschlag in der 39. und 41. Minute durch Riccardo Scheiber, der Imst mit 2:0 zur Pause in Führung bringt. Imst ist auch in den ersten Minuten der zweiten Hälfte sehr souverän. Die Eliteliga vor Augen kommt aber Sand ins Getriebe von Imst. Es gibt zwar noch Möglichkeiten auf den dritten Treffer, aber der Anschlusstreffer von Stefan Scheiber für Volders in der 75. Minute bringt zusätzliche Unsicherheiten ins Spiel von Imst. Am Ende aber doch ein 2:1 Erfolg für Imst die nun fix für sie Eliteliga planen dürfen.

Beste Spieler: Riccardo Scheiber und Lukas Lamp vom SC Imst

Sladjan Pejic, Trainer SC Sparkasse Imst: „Es hätte aich ein Remis für die Eliteliga gereicht, aber in der letzten halben Stunde hat man die Anspannung bei meiner Mannschaft schon gemerkt. Über weite Phasen haben wir aber das Spiel dominiert. Wir haben aber lange gebraucht um in Führung zu gehen, das dritte Tor ist uns auch nicht gelungen. Deswegen wurde es dann im Finish noch hektisch. Volders war sehr stark und kam noch auf 1:2 heran.“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter