Zams bleibt nach Niederlage gegen Meister Hall in der Tirol Liga

Mit dem Erfolg der Wattens Amateure – 8:2 über der Union – hatte der SV Zams in der vorletzten Runde der Tirol Liga keine Aufstiegschance mehr. Zams hat aber eine sehr starke Saison abgeliefert. Es wäre aber sowieso extrem schwierig gewesen einen Dreier zu holen – zu Gast war Meister SV Hall. Hall setzt sich am Ende klar mit 3:0 durch. Damit wird der vierte Aufstiegsplatz in die Eliteliga zwischen den Wattens Amateuren, Kematen und Zirl ausgemacht. Eine extrem wichtige Partie ist deswegen das letzte Spiel der 29. Runde am Sonntag, dem 9 Juni 2019, ab 17 Uhr zwischen Telfs und Zirl. Telfs hat den Aufstieg bereits fixiert, Zirl könnte sich mit einem Sieg auf Platz vier setzen und hätte es dann selbst in der letzten Runde in der Hand. Die Entscheidung wer neben Hall, Telfs und Imst aufsteigt, fällt aber auf alle Fälle erst in Runde 30. Am 14. Juni 2019 spielen die Wattens Amateure zuhause gegen Kundl, Kematen spielt in Völs und Zirl zuhause gegen Zams.

 

Haller Löwen gewinnen die 22. Partie der Saison!

Zams agiert sehr defensiv und die Gäste aus Hall brauchen eine Viertelstunde um ins Spiel zu kommen. Zams hat die erste große Möglichkeit über einen Konter, doch Matthias Rettenwander bewahrt sein Team vor dem Rückstand. In der 24. Minute eine Aktion der Gäste die die Führung einbringt. Angriff über rechts, Florian Binder kommt zur Abschlussmöglichkeit - mit einem gezielten Schuss 1:0 für die Löwen. In der 31. Minute eine weitere sehenswerte Aktion!

Tiefer Pass vom Innenverteidiger Jurica Mandic auf Mathias Gstrein, der mit links optimal auf Andreas Wörndl flankt und Wörndl sehenswert mit einem Flugkopfball auf 2:0 erhöht. In der 72. Minute erneut Binder über links, der denn Torwart schön überlupft! Hall gewinnt mit 3:0.

Akif Güclü, Trainer SV Hall: „Verdient gewonnen, verdient Meister! Vor vier Jahren gab es ein Konzept, mit dem wir nach fünf Jahren wieder den Aufstieg in die Regionalliga planten - gelungen ist es uns nach vier Jahren. Können endlich mal auch richtig feiern :))). Unglaublich was diese Saison diese Mannschaft geleistet hat! Unser Erfolgsrezept war sicherlich, dass wir eine Einheit in allen Belangen waren. Bedanke mich nochmals recht herzlich beim ganzen Verein, der Mannschaft, dem Vorstand, Kantine, Zuschauer, der Gemeinde Hall und nicht zuletzt bei unseren Sponsoren!

Die Bilanz der Saison 18/19: Bestes Team zuhause und auswärts. Sechzehn Spiele zu Null gewonnen! Stand aktuell nur neunzehn Gegentore – das Spiel gegen Söll ist noch offen. 23 Spiele ungeschlagen. Zuhause heuer die ganze Saison ungeschlagen. In der Saison 17/18 war die letzte Niederlage zuhause am 13.05.2018!

Das letzte Ziel für die heurige Saison ist der Aufstieg von unserer KM II, die es auch am Samstag, dem 15. Juni 2019 um 18:30 zuhause gegen Zell schaffen können. Somit wäre der Abschluss perfekt mit einem Doppelaufstieg der beiden Kampfmannschaften. Wir freuen uns jetzt auf die Eliteliga, wo uns sicherlich tolle Spiele erwarten!“

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter