Kirchbichl mit Schwächephase und Dreier in Zams

Starke Anfangsphase für den SV Kirchbichl in der fünften Runde der HYPO Tirol Liga beim Luzian Bouvier SV Zams. Schnelle 2:0 Führung – aber dann gleicht Zams aus und hat sogar die Möglichkeit zur Führung. In Hälfte zwei fängt sich aber Kirchbichl wieder und feiert am Ende einen klaren 5:2 Erfolg. Kirchbichl hat zur Tabellenspitze aufgeschlossen, am Sonntag könnte St. Johann mit einem Sieg in Ebbs – Ankick 17 Uhr – die Tabellenführung von den Tirol Amateuren wieder zurückerobern.

 

Vier Treffer in Hälfte eins

Mit der ersten guten Aktion geht der SV Kirchbichl in der 19. Minute vor an die 250 Zuschauer und Fans in Zams in Führung. Florian Konrad trifft – in den ersten Minuten der Partie hatte sich nicht viel getan. Sieben Minuten später legt Kirchbichl nach – offiziell ist es ein Eigentor der Heimelf. Es schaut kurz nach einem eher entspannten Nachmittag für die Gäste aus. Aber Zams kann nur vier Minuten später das 1:2 durch Philipp Santeler erzielen. Zams setzt nach – ist nun klar die stärkere Mannschaft und Tobias Fleischmann gleicht in der 36. Minute zum 2:2 aus. Kirchbichl hat einmal Glück – aus ganz kurzer Distanz schießen die Hausherren am Tor vorbei. Vor der Pause gibt es auch noch Elferalarm im Strafraum von Zams – aber die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm. Mit 2:2 geht es in die Pause.

Erst sieben Minuten sind in der zweiten Hälfte gespielt – ein Abpraller nach einem weiten Einwurf und Florian Konrad ist zur Stelle – 3:2 für Kirchbichl. Die Gäste bekommen Oberwasser und sind in Folge die wesentlich gefährlichere Mannschaft. Acht Minuten vor Schluss die Entscheidung – Ilario Amendola macht das 4:2 für Kirchbichl, den Endstand von 5:2 besorgt Marco Told nach einem schönen Angriff von Nico Jamnig.

Beste Spieler: Florian Konrad, Christoph Hechenbichler, Stefan Heim vom SV Kirchbichl

 

Paul Schneeberger, Trainer SV Kirchbichl: „Nach unserer Führung zum 2:0 ist Zams immer stärker geworden. Es bestand echt die Gefahr, dass wir das Spiel zwischen der 25. und 45. Minute aus der Hand geben. Wir haben den Sieg aber einfach mehr gewollt und sind - über die gesamte Zeit gesehen – der verdiente Sieger!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter